Unser Magazin 2018 KW 51/18 - Page 17

ortliche Gäste bei der VTA VTA Führung und posierten stolz vor dem großen Wasserfallfoto in der Produktionshalle. men leicht verständlich näher- gebracht. Beim Gang durch das Firmenareal konnten die Nach- wuchssportler bestaunen, was dem ausgebildeten Chemiker Ing. Dr. h. c. Ulrich Kubinger seit der Gründung 1992 gelungen ist. Denn als Ein-Mann-Unterneh- men startete er damals mit der Vision, die Abwasserreinigung und Kläranlagentechnik zu re- volutionieren. Auch nach über einem Viertel- jahrhundert hat sich diese Moti- vation nicht geändert und es wird weiter geforscht – für unser al- ler Zukunft. g Riedau ein Einblick in die Nanotechnologie ermöglicht. Auf dem Weg in die Produktionshallen. Im Schulungsraum wurde die VTA Erfolgsgeschichte präsentiert. Da die Jugend ja bekanntlich un- sere Zukunft ist, ist es besonders bedeutsam bereits bei den jun- gen Menschen ein Bewusstsein für umwelttechnische Belange zu schaffen. Genau deshalb wur- den sie bei der Firmenvorstellung, durchgeführt durch den VTA Be- triebsleiter Dr. Dominik Kohr, darüber aufgeklärt, wie wichtig sauberes Wasser für die nach- kommenden Generationen sind. Durch Veranschaulichungen – z.B. mit Bildern oder am Mikro- skop – wurden ihnen die Thema- tiken von der Nanotechnik bis hin zum Einsatz von Mikroorganis- Betriebsleiter Dr. Dominik Kohr bei der Führung.