Unser Magazin 2018 KW 51/18 - Page 13

13 WERBUNG • 18. DEZEMBER 2018 … Schmuck zum Träumen edle Schmuckkreationen in Gold und Silber Teamarbeit. Der Elternverein der Volksschule Brunnenthal startet Knapp 100 neugierige „Schnupperer“ SCHÄRDING. 94 Schüler aus 19 Volksschulen des Bezirks ka- men Ende November zum ersten Schnuppernachmittag ins Gym- nasium. Verschiedene Blöcke in den Bereichen Naturwissenschaf- ten, Sprachen, Werken, Zeich- nen, Sport, Musik und Informa- tik versprachen ein spannendes Programm. Am Freitag, 25. Jän- ner 2019 von 14 bis 17 Uhr gibt es bereits einen zweiten Termin. Anmeldeschluss ist der 21. Jän- ner. Anmeldung persönlich im Sekretariat des BG/BRG/BORG Schärding oder unter 07712/3044. ICE cosmos Die Schönheit eines Sternenhimmels am Handgelenk € 99.– Meisterbetrieb Uhren-Schmuck-Optik mit hauseigener Werkstatt 94152 Neuhaus/Inn Passauer Str. 19, +49/8503/252 www.barth-uhren-optik.de Advent-Öffnungszeiten: MO-FR 8:30-12:00,13:30-18:00 | SA: 8:30-16:00 Schärding hisste Fahne als Zeichen gegen Gewalt an Frauen SCHÄRDING. Eine Fahne als Zei- chen gegen Gewalt an Frauen wehte symbolisch in Schärding vor dem Kubinsaal. „Gewalt an Frauen und Mädchen darf in un- serer Gesellschaft keinen Platz haben“, unterstützt Bürgermeis- ter Franz Angerer diese Schwer- punktaktion. „Nein zu Gewalt an Frauen“ müsse überall sicht- bar sein. 16 Tage gegen Gewalt an Frauen ist eine internationale Kampa- gne, die jedes Jahr zwischen 25. November, dem internationa- len Tag der Gewalt an Frauen und Mädchen, und 10. Dezem- ber, dem internationalen Tag der Menschenrechte, über die Bühne geht. Jede Frau kann Op- fer von Gewalt werden – in allen Altersstufen, sozialen Schich- ten und Kulturen sowie in ver- schiedenen Lebenssituationen. Gewalt ist eine schwerwiegende schädigende Erfahrung im Le- ben eines Menschen, von der viele Kinder und Frauen betrof- fen sind. Auch die Stadt Schärding setzt hierbei gemeinsam mit den Sozialeinrichtungen ein öffent- lich sichtbares Zeichen. ORA sammelt für Määäry Christmas ANDORF, WELTWEIT. Die ober- österreichische Hilfs organisation „ORA international“ startet er- neut zu Weihnachten eine tie- rische Aktion: Mit jeder Spende über 45 Euro wird einer Familie in Not eine Ziege geschenkt. Zie- gen sind pflegeleicht und bieten eine bescheidene Lebensgrund- lage. Sie düngen die Gärten und steigern den Ernteertrag. Nähere Infos unter 07766/2180 oder auf www.ora-international.at. Spendenkonto von ORA inter- national: IBAN AT88 4480 0371 5539 0000. Bitte als Spendenzweck „Ziege“ oder „Kuh“ vermerken. mit teilweise neuem Team ins Schuljahr 2018/19. Auf die herzlich verabschiedete Obfrau Manuela Friedl, die Stellvertreterin bleibt, folgt Eva Wimmer. Neue Mitglieder im Elternverein sind Nadine Guntner, Christina Birn, Karina Schimmel, Katrin Lang, Kathrin Neuböck, Birgit Denk, Tina Anetzberger, Drahomira Sinzinger und Christina Jenischta.