Unser Magazin 2018 KW 42/18 - Page 12

12 16. OKTOBER 2018 • WERBUNG Fussl für weitere 100 Filialen gerüstet Erfolgreiche Orter Modekette investierte 1,5 Millionen Euro und vergrößerte das Logistikzentrum. ORT I.I. Eine „einzigartige Inn- viertler Erfolgsgeschichte“ – so nannte Ehrengast Landeshaupt- mann-Stellvertreter Michael Strugl bei der Eröffnung des er- weiterten Logistikzentrums die Modestraße Fussl. Damit die Erfolgsgeschichte weiter geschrieben werden kann, rüstete sich das Familienunter- nehmen für den weiteren Ausbau. Das Fussl-Logistikzentrum wurde von 7000 auf 10.000 Quadratme- ter erweitert. Neben Lager- und Logistikfläche entstanden auch Räumlichkeiten für neue Büros, die Fussl Akademie und Foto- studios. Die Vergabe der Bauauf- träge erfolgte ausschließlich an regionale Betriebe im engsten Umkreis von wenigen Kilome- tern. Nach sieben Monaten Bau- zeit wurde das Projekt rechtzeit ig zum Beginn der Herbstsaison fer- tiggestellt. Im Fussl Logistikzentrum in Ort wird täglich neue Ware an- Die Geburtstagstorte wurde von Karl und Ernst Mayr und LH Stv. Michael Strugl angeschnitten. geliefert und aufgeteilt. Die Belie- ferung sämtlicher Fussl-Filialen erfolgt durch den eigenen Fuhr- park. Insgesamt werden pro Jahr etwa sechs Millionen Modearti- kel an die Filialen geliefert. Ak- tuell zählt die Fussl Modestraße 166 Filialen, siebzehn davon im benachbarten Bayern, eine in Ba- den-Württemberg. Im September wurden eine Fussl Modestraße in Hall in Tirol, in Graz und in den Schlüter Hallen in Freising eröff- net. Im November folgt Rohrbach. Für das neue Jahr verhandelt die Fussl Modestraße mit Standorten sowohl in Österreich als auch in Deutschland. Fix ist für das kom- mende Jahr eine Erweiterung in Schärding. Mit dem Ausbau des Logistik- zentrums bekennen sich die Ge- schäftsführer Ernst und Karl Mayr erneut klar zum Standort und zur Region. Die Investition ist auch Basis für 50 bis 100 weitere Fussl Filialen, die wiederum Investito- nen von 20 Millionen Euro bedeu- ten und etwa 400 neue Arbeits- plätze ermöglichen. Zur Eröffnung am 8, Oktober mit rund 300 Gästen aus Wirt- schaft und Politik betonte Eh- rengast Wirtschaftslandesrat Mi- chael Strugl die Bedeutung von Familienunternehmen und de- ren Verwurzelung in der Region. Nachdem Pfarrer Johannes Put- zinger die Segnung des Logistik- zentrums vorgenommen hatte, bedankte sich Geschäftsführer Ernst Mayr bei allen Mitarbeitern für ihr tägliches Engagement. Ge- schäftsführer Karl Mayr erklärte das modische Konzept und lud zur Modeschau und zum lukul- lischen Ausklang am Buffet.