Unser Magazin 2017 KW45/17 - Page 2

2 Wort. Die VAP Gruber Automations GmbH in Mettmach ist Weltmarkt- führer in Sachen vollau- tomatisierter Reparatur von Holzoberflächen und sucht Verstärkung. » Seite 10 Wichtig. Am Frei- tag, 10. und Samstag, 11. November findet in der Bezirkssport halle in Schärding zum siebten Mal die umfangreiche Lehrlingsmesse statt. » Seiten 54 + 55 Fan-Treffen. Unser Magazin verlost in Zu- sammenarbeit mit der SV Guntamatic Ried für Schulklassen und Ver- eine drei Fan-Treffen mit SVR-Kickern. » Seite 58 ANZEIGEN- & REDAKTIONSSCHLUSS M I T T W O C H , 1 7. 00 U H R „Viele Hände bewirken Großes“ Jazzig. Beim Herbstkon- zert des Brucknerbund Orchesters in Ried am 18. November um 20 Uhr in der Jahnturnhalle geht es erstmals äußerst jazzig einher. » Seite 5 7. NOVEMBER 2017 • WERBUNG Leiterin Andrea Klingesberger, Friederike Berer, Vereinskassierin Klaudia Ametsreiter, Obfrau Natalie Strappler, Bürgermeister Georg Stieglmayr mit den Kindern des Kindergartens Riegerting. MEHRNBACH. Da es sich beim kleinen aber feinen Kindergarten Riegerting um einen Zweitkinder- garten der Gemeinde Mehrnbach handelt, wurde immer wieder über eine Schließung diskutiert. Um dieser Situation entgegen zu wirken, wurde im April 2016 von engagierten Eltern der „Förder- verein Riegerting“ gegründet. Mit verschiedenen Veranstaltungen trägt der Verein mit Obfrau Na- talie Strappler seither wesent- lich zur Erhaltung des Kinder- gartens bei. Der Kindergarten Riegerting, welcher von Leiterin Andrea Klin- gesberger und ihrer Kollegin Frie- derike Berer eingruppig für Kin- der zwischen drei und sechs Jahren geführt wird, kann auf- grund seiner Naturverbunden- heit, seiner individuellen Betreu- ung, dem familiären Umfeld und den zahlreichen (Outdoor)-Aktivi- täten - neben einem Kochtag und einem Bewegungstag findet ein- mal in der Woche ein „Waldtag“ statt -durchaus als Vorzeigekin- dergarten bezeichnet werden. „Da wir aber ein Zweitkinder- garten der Gemeinde Mehrn bach sind, stand es im Jänner 2016 in den Sternen, ob es im Herbst wei- tergeht. Daher haben wir im April 2016 den Förderverein gegrün- det. Wir verfolgen das Ziel, durch Sponsoren, Mitglieder, Spen- den und Einnahmen von Veran- staltungen Gelder zu lukrieren, welche zu 100% der Gemeinde Mehrnbach zur Erhaltung des so liebenswerten Kindergartens Rie- gerting zukommen“, so Vereins- obfrau Natalie Strappler, welche gemeinsam mit Obmann-Stell- vertreter Franz Zeppetzauer, Kas- sierin Klaudia Ametsreiter und Schriftführerin Jaqueline Maier den Vereinsvorstand bildet. Eine der wichtigsten Veran- staltungen des Vereins stellt die Kinderolympiade dar, welche be- reits zweimal mit großem Erfolg durchgeführt wurde. „Letztes Jahr konnten wir 3400 Euro überge- ben – 3000 Euro direkt an die Gemeinde und 400 Euro an den Kindergarten“, berichtet Natalie Strappler stolz. „Nicht zu verges- sen sind natürlich auch unsere Hauptsponsoren die Werbeagen- tur N!N pro GmbH, das Unterneh- men Erdbau Haselgruber und die Spenglerei Mitterbucher, die zahlreichen Spender sowie die rund 50 Mitglieder. Nur durch ihre Hilfe können wir unser Motto „Viele Hände können Großes be- wirken“ realisieren. ORTSCHEF STEHT HINTER KINDERGARTEN „In den zwei Jahren, in welchen ich Bürgermeister bin, setze ich mich für die Fortführung des Kin- dergartens ein, welcher durch die überschaubare Größe und die na- turverbundene Führung überre- gional beliebt ist. Ich bin äußerst dankbar, dass engagierte Eltern den Förderverein gegründet ha- ben und somit den Erhalt unter- stützen“, ist auch Ortschef Stiegl- mayr stolz. KOOPERATION AUFGRUND GUTEM IMAGE Besonders erfreulich und für den Fortbestand des Kindergar- tens wichtig ist auch die Koope- ration mit der Gemeinde Wald- zell: „Durch unser gutes Image dürfen wir seit heuer neun Kin- der aus Waldzell bei uns begrü- ßen. Aufgrund unserer zentralen Lage besuchen auch Kinder aus Kirchheim, Mettmach, Lohns- burg, Ried und Eitzing unseren Kindergarten“, freut sich die Kin- dergartenleiterin. Und weiter: „An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei Bürgermeister Georg Stieglmayr und beim Förderver- ein bedanken. Es ist nicht selbst- verständlich, dass eine kleine Gemeinde wie Mehrnbach zwei Kindergärten führt. Mein Dank gilt natürlich auch meiner Kol- legin Friederike Berer und un- serer Reinigungsfee und Busbe- gleitung Gerlinde Kobler. Beiden ist der Kindergarten Riegerting ein ebenso großes Anliegen wie mir!“ INFORMATION Wer den Kindergarten Rieger- ting als Sponsor, Mitglied oder mit ein