The WeLoveBooks Magazine Magazin - Page 12

Danksagung WeLoveBooks wird zwei Jahre alt... ...In diesen zwei Jahren ist uns – Larena und mir – so viel passiert, dass wir uns in der Annahme bestätigt fühlen, dass wir unsere Arbeit gut machen. Große Meilensteine durften wir verzeichnen, die wir nie vergessen werden. Seien es die Interviews mit dem Wiener Autor Andreas Gruber, der US-amerikanischen Bestsellerautorin Tess Gerritsen, dem äußerst interessanten Interview mit den Salzburger Schauspielern Julienne Pfeil und Gregor Schleuning oder den vielen, tollen Interviews mit den engagierten Selfpublishern, die uns immer wieder mit tollen Geschichten überrascht und gefesselt haben. Wir erhalten täglich Anfragen von Indie-Autoren, und wir sind immer wieder erfreut, wenn Autoren den Weg zu uns finden. Im Laufe dieser zwei Jahre haben Larena und ich sehr viele Ideen entwickelt und auch umgesetzt. Zum Beispiel das Onlinemagazin, in dem Sie gerade lesen, war eine große Herausforderung, doch durch Zusammenarbeit zwischen Larena und mir, Autoren, Verlage und Leser konnten wir bis jetzt jede Aus- gabe mit interessanten Inhalten veröffentlichen. Mit dieser Ausgabe haben wir bis jetzt sieben veröffent- licht, und jede Ausgabe barg tolle Geschichten, Berichte und Inter- views. Wir sind stolz auf die vielen Storys, die wir mit einbinden konn- ten. Wir behalten alle Verlage stets im Auge, berichten über Zusam- menschlüsse und neue Imprints, berichten über Neuerscheinungen und besondere Leistungen der Literaturwelt oder reisen zu Lesun- gen, um darüber im Magazin zu erzählen. Aber nicht nur das Maga- zin war eine große Idee, die wir verwirklicht haben, auch haben wir einen Schreibwettbewerb zuguns- ten benachteiligter Kinder ins Leben gerufen, einen Autorenbe- reich für alle unsere Autoren kreiert, etliche Blogformate geschaffen und durften auch viele nette und empfehlens- werte Kundenrezensionen vermerken. We Books Über einen Bericht durften wir uns aber besonders freuen: Shugeavisen, ein dänisches Nachrichtenportal, hat über WeLoveBooks ein fantastisches Statement abgegeben: »Wer sich an langen Winterabenden gern mit einem guten Buch die Zeit vertreibt, findet auf »We Love Books« viele Tipps und Rezensionen zu aktuellen Ausgaben der unterschiedlichsten Verlage. Hinter dem ambitionierten Projekt stehen Daniel D. Allertseder und Larena R. DeLaCruz – zwei junge Leute, denen Bücher sichtlich ans Herz gewachsen sind und die ihre Begeisterung glaub- haft transportieren. […] Webseite, Aufmachung und auch Rezensionen sind durchweg aufwendig und mit viel Liebe für Details gestaltet. Die Anbindung an Soziale Medien lässt ebenfalls keine Wünsche offen. Stil und Umfang der gelieferten Rezensionen lassen zwar den Schluss zu, dass hier kein Literaturprofessor an der Tastatur saß – die Texte wirken dabei allerdings sehr begeistert, authentisch und liebenswert. Wer also auf der Suche nach einem wirklich guten Bücher-Blog ist, sollte sich »We Love Books« nicht entgehen lassen.« Als wir diesen tollen Bericht gelesen haben, waren wir hin und weg, und ja, auch sehr stolz! Als kleiner Wordpress-Blog gestartet, entwickelten wir uns zu einer ansehbaren Literaturplattform mit eigenem Design, vielen Inhalten und einem interaktiven Bücherregal. An dieser Stelle muss ich einer ganz besonderen Person danken, die dies alles entworfen und mit mühevoller Kleinstarbeit entwickelt und umgesetzt hat: Larena Delacruz! Ohne meine ambitionierte und überaus talentierte Partnerin wäre WeLoveBooks niemals so groß und schön geworden, und ich richte nun meine Worte an Larena: Ich danke Dir, Du hast den Großteil gemacht, Du hast den Adventskalender entwickelt, den Tannenbaum, die Ostereier, das Blog-Design, das Bücherregal, das Magazin … ich könnte ewig so weitermachen. Ohne Dich, liebe Larena, wäre WeLoveBooks bis jetzt noch ein kleiner Blog, und wir hätten dies alles nicht machen können. Danke!