The Doppler Quarterly (DEUTSCHE) Winter 2017 - Page 56

Automobilindustrie – vernetzte Fahrzeuge Die Vernetzung von Fahrzeugen eröffnet völlig neue Möglichkeiten in den Bereichen Wartung, Sicherheit und Verbrauchererlebnis. Vernetzte Geräte stellen den Verbrauchern ein konsistentes Erlebnis sowie schnellere Benach- richtigungen über Ereignisse bereit, die sich auf ihre Fahrt auswirken könnten. 4. Ordnung – Fahrer und Händler werden darüber informiert, dass das Fahr- zeug gewartet werden muss. Gleichzeitig werden automatisch Diagnoseinfor- mationen gesendet, und die Diagnose und Reparatur zu optimieren. 3. Ordnung – Die Verbraucher können ihre Voreinstellungen und Erlebnisse auf andere Fahrzeugmarken übertragen. 2. Ordnung – Kommunikation zwischen Autoherstellern und Zulieferern über neue Probleme bei Produktqualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit für die pro- aktive Behebung. 1. Ordnung – Drittparteien können nahtlos auf Daten zugreifen, für die sie berechtigt sind, damit sie nicht fahrzeugbezogene Services erstellen können, um andere Aspekte im Leben des Fahrzeugeigentümers zu verbessern. Auf der Basis dieser von Fahrzeugen generierten Daten kann sich ein vollständiges Ökosystem entwickeln, das nicht nur die Integration mit mobilen Geräten, sondern auch die Qualität der für die Teilnehmer der Lieferkette in der Auto- mobilindustrie verfügbaren Informationen verbessert. Überwindung von Grenzen Durch die Einführung von vernetzten Geräten, durch Streaming-Daten und durch bessere Verbrauchererlebnisse hat IoT sich schnell verbreitet. Dank die- ses Wachstums haben sich die Kosten reduziert und die Umsätze erhöht, da die Produktmerkmale und -funktionen Schritt für Schritt verbessert wurden. Aber der wahre Mehrwert, der Halo-Effekt bei der Monetarisierung von IoT, wird zum Tragen kommen, wenn Organisationen Grenzen überwinden und Daten über Unternehmen und Anbieter hinweg aggregieren, die zuvor in Kon- kurrenz zueinander standen oder in unterschiedlichen Märkten tätig waren. Sowohl die Verbraucher als auch die IoT-Anbieter werden durch neue Funktio- nen von enormen Vorzügen profitieren und durch die kontinuierliche Integra- tion und Verfügbarkeit von IoT-Daten finanzielle Vorteile erlangen. Bei CTP haben wir festgestellt, dass viele unserer Kunden über eine große Menge nicht genutzter Daten verfügen. Die Kunden kennen zwar die poten- ziellen Vorteile, verfügen jedoch nicht über die Fähigkeiten oder das Know- how, um die IoT-Chancen zu nutzen. Wenn Sie Geschäftsführer eines Unter- nehmens sind, sitzen möglicherweise auch Sie auf einer Goldmine von Daten, die Ihrem Unternehmen völlig neue Möglichkeiten zur Zusammenarbeit und zur Erstellung innovativer Produkte eröffnen könnten, die zuvor nicht denkbar gewesen wären. 54 | THE DOPPLER | WINTER 2017