The Doppler Quarterly (DEUTSCHE) Winter 2017 - Page 47

WICHTIGES KONZEPT Serverless Computing Serverless Computing ist ein ereignisgesteuertes An- wendungsdesign und Implementierungsparadigma, bei dem Computerressourcen als skalierbare Cloud Services bereitgestellt werden. Bei traditionellen Anwendungs- implementierungen fallen für die Computerressourcen des Servers feste und wiederkehrende Kosten an, un- abhängig von der Menge der Computerarbeit, die der Server tatsächlich ausführt. In einer Serverless Com- puting-Implementierung bezahlt der Cloud-Kunde nur für die Servicenutzung; für die Leerlaufzeit fallen keine Kosten an. Durch Serverless Computing werden Server zwar nicht beseitigt. Der Begriff soll jedoch darauf hinweisen, dass die Verwaltung der Computerressourcen beim Entwick- lungsprozess in den Hintergrund gerückt werden kann. Quelle: searchcloudcomputing.com WINTER 2017 | THE DOPPLER | 45