The Doppler Quarterly (DEUTSCHE) Winter 2017 - Page 14

Einige Container-Enthusiasten sind der Meinung, dass die Definition von Con- tainern in der Branche sich nicht an Docker orientieren sollte. CoreOS bietet Rocket, eine alternative Container-Runtime, sowie ein eigenes Container-For- mat an. Zudem wird CoreOS von Google, Red Hat und VMware unterstützt. Während es zunächst so aussah, als ob Docker und CoreOS den Markt ent- scheiden lassen, hat die Lage sich anders entwickelt. Beide haben sich für Zusammenarbeit entschieden, zumindest im Moment, und beide arbeiten am Open Container Project (OCP) der Linux Foundation mit. Das Format und die Runtime von Docker bildet die Grundlage des kommenden OCP-Standards und Docker wird dankenswerterweise sowohl die Entwurfs- spezifikationen als auch den Code für sein Image-Format und die Runtime-En- gine zur Verfügung stellen. Dies hat das Projekt enorm vorangebracht. Jetzt wartet die Container-Community auf die ersten Ergebnisse. Docker stellt zwar einen Teil seiner Technologie für den Standard zur Verfügung. Das Unternehmen kann jedoch nicht seine gesamte Technologie bereitstellen und dennoch als Technologieanbieter auf dem Markt überleben. Diskussionen zu dieser Art von Kompromissen werden in Technologieunter- nehmen ständig geführt, nicht nur in Bezug auf Docker. Die Container-Com- munity muss zur Kenntnis nehmen, dass Unternehmen, die Standards entwi- ckeln, langfristig überlebensfähig sein müssen. Container-Standards: Über die zentrale Technologie hinaus Das zentrale Container-Format und die Runtime sind das Wichtigste für IT-An- wender, die nach Standards suchen. Lassen Sie uns jedoch den zentralen Bereich verlassen und die Cluster-Manager betrachten, die in den meisten Fäl- len für Container verwendet werden. Hier sind die Funktionen etwas exklusi- ver (proprietär und weniger interoperabel) als bei den zentralen Containern. Im Moment scheinen sowohl CoreOS als auch Docker hier eine Rolle zu spielen. Kubernetes von Google Kubernetes (allgemein als „k8s“ bezeichnet) ist eine Open-Source-Software für das Management von Container-Clustern, mit dem die Skalierung und Ausfall- sicherheit von Containern verbessert werden können. Die Software kann Con- tainer planen und zuweisen sowie Platten- und Arbeitssp