The Doppler Quarterly (DEUTSCHE) Winter 2016 - Page 50

Die Container-Landschaft ist noch sehr jung und entwickelt sich rasant weiter. Sie können davon ausgehen, dass sich die zentrale Funktionalität aller Tools weiterhin schnell verbessern wird. von den Containern erstellen. So lassen sich Cont- ainergruppen nach Bedarf bestimmten Netzwerken zuweisen. Darüber hinaus können Sie bei der Vernet- zung in Docker mithilfe von Plug-ins andere Modelle verwenden, wenn Sie dies möchten. Es gibt bereits eine Reihe von Plug-ins von Drittanbietern wie Weave, Project Calico, VMware, Cisco, Midokura und Microsoft. Mesos verfolgt eine Netzwerkstrategie, die dem älte- ren Docker-Modell ähnelt und Portzuordnung sowie eine IP-Adresse pro Node erfordert. Es ließe sich bei Mesos im Hinblick auf die Container-Vernetzung sicherlich noch manches verbessern. Auf der Mesos- Con im August gab es jedoch eine Demo der neuen experimentellen Unterstützung für die Nutzung von Project Calico. Calico lässt sich auch mit K8s und Docker einsetzen, ist jedoch besonders für Mesos von Nutzen, wo weniger Optionen für die Vernetzung verfügbar sind. Erweiterung über Container hinaus Alle Projekte sind quelloffen, das heißt, sie sind ein- fach aufzuspalten und zu erweitern. Mesos ist als Plattform aufgebaut und verfügt \Y[H[YKBܚX P۝Z[\S0[[HY\[KBY]ܚZ0휙[Y \[K[[\˂YH[Y[\\[Y\Y[HY\KBKTZ [Hۈ\\\\[[[][ۈ[\[[Hٚ]Y\[\[\ZY[[KBY\XYZ]Z][[HZY[\Y\“TڙZK\\[ۈX\]\[\HYY[[]Y۝Z[\0XZ]X Q\P۝Z[\]\ٰ[\X\[H۝Z[\ܚY[Y\ ܘZ[BY\H\[XX[[Y\\Z\ZKB[Z\\[[Z[\[] [BZ[[\ZX\ZY[[]\H\pX[[X[[[[Y\HZHX[Y\\[[HYH\[\X\HH\Y[[\“Y\T\KH[Y\RX\]\TڙZXZ[Z\Y[Z\HYHpXZ] Z[\Bؘ\\\[HZ]X\\QZ[ݙ\Q[[ۙ[]YX]Y[\ZXZ]YYH[[ۙ[ۂ\H\X\]\[Y\BHTST M\ZX[\0\X]X[\\ ZY[Y\H\ZXBZ[YH\ZXH]Y[[[YHZ[[[™0[\\BXX[B\BX\]\Y\“Y\\B “X\\QZ[ݙ\   B\ T]\[ H ]]X]\B]pYZ[Z[[›X]\٘[ H H B[Y\\[] H H ‘ܛ\[Y[  H KB] Z[][\^\H H K̂   H H K̂H H KB      H H B\ؘ\Z]\Z]\\Z]0\۝Z[\[]\“[\B][0\۝Z[\[]\‘Z[XHZ[[‘\ܙ\XB[\B\][“Y\“Y\\[ܛ[Z[ۜ[\[Y[Y\[B[Z[\] [YHZ[[\\]\\YKB[[\X\8$X\۝Z[\8$]\ٰ[p[Y]]XY\Y[Y\[[ؙKBۙ\K[YH^[[H\[YH]Y]Y[\'YQ]x' R\ۙ[[X[H\\Z]“Y\Q[Y]ܚY \\[B[Y[HYZX