The Doppler Quarterly (DEUTSCHE) Winter 2016 - Page 13

Abbildung 1: Beim DevOps-Reifemodell liegt der Schwerpunkt darauf, in welchem Maße eine Organisation die DevOps-Prozesse und -Technologie zur Wertschöpfung nutzen kann. trennen, doch dieser Weg erweist sich schnell als nicht gangbar. Ein besseres Konzept ist ihre Kombi- nation zu einer einzigen Rolle: einem DevOps-Mana- ger. Wenn Ihr Entwicklungsbedarf steigt, erhöhen Sie die Anzahl der vorhandenen DevOps-Manager. Dadurch bleiben die Organisationen klein, beweglich und im Rahmen von Systemerstellung und -betrieb auf bestimmte Zwecke konzentriert. Schritt 4: Definition eines DevOps-Prozesses Sie können zahlreichen Informationsquellen entneh- men, wie sich ein DevOps-Prozess definieren lässt, der einfach auf automatisierte Weise agil ist. Doch es existieren so viele Arten von DevOps-Prozessen wie Organisationsarten. Sie müssen daher einen Prozess aussuchen, der Ihren Anforderungen am besten entspricht. In Abbildung 2 sehen Sie einen vollständigen DevOps-Prozess, den Sie als Ausgangspunkt verwen- den können. Manche der Schritte sind für Sie mögli- cherweise nicht nötig, andere wiederum müssen ergänzt werden. Was Sie jedoch konsistent unter- stützen sollten, sind kontinuierliche Entwicklung, Integration, Tests, Implementierung und einen konti- nuierlichen Betrieb. Die verwendeten Tools und Schritte variieren entsprechend Ihren geschäftlichen und technologischen Anforderungen. DevOps in der Cloud Dieser Prozess umspannt in der Regel sowohl her- kömmliche Plattformen wie einen LAMP Stack beste- hend aus Linux, Apache, MySQL und PHP/Python/ Perl als auch neuere Public oder Private Clouds. Abbildung 2 zeigt eine typische Konstellation. Der Prozess kann aber auch alle Cloud-Plattformen und cloudbasierten DevOps-Tools oder alle herkömmli- chen Plattformen und lokalen DevOps-Tools abdecken. Schritt 5: Definition der angestrebten Cloud-Plattform Die Definition der Zielplattform für das Anwen- dungshosting ist aus zwei Gründen wichtig. Zum einen hat die Zielplattform viel mit den DevOps-Tools zu tun, die Sie auswählen, insbesondere den Tools für die Betriebsautomatisierung. Zum anderen wird da­­ mit der DevOps-Prozess weiter definiert. Auch wenn viele der Meinung sind, dass er nicht an die Plattform WINTER 2016 | THE DOPPLER | 11