The Doppler Quarterly (DEUTSCHE) Sommer 2016 - Page 79

• Platzierungsgruppen Platzierungsgruppen sind Gruppierungen von EC2-Instanzen, die eine konsistente, niedrigere Latenzzeit ermöglichen, als dies bei einer dyna- mischen Entscheidung über die Position von Ins- tanzen der Fall wäre. Platzierungsgruppen ermöglichen eine effizientere Kommunikation zwischen Knoten. Für die Zuordnung zu Platzie- rungsgruppen stehen nur bestimmte Instanzty- pen zur Verfügung. • Erweiterter Netzwerkbetrieb Single-Root-E/A-Virtualisierung (SR-IOV) ermöglicht eine effizientere Kommunikation über EC2-Instanzen und größere Paketzahlen pro Sekunde bei der Netzwerkkommunikation. • GPU-Instanzen AWS stellt spezielle Instanzen zur Verfügung, die an GPUs angehängt sind. Dadurch wird eine hohe Dichte bei der Anzahl an Cores für die par- allele Verarbeitung mit CUDA oder OpenCL sichergestellt. • CloudFormation Mit CloudFormation können Administratoren und Entwickler die Einrichtung von AWS-Res- sourcen automatisieren, einschließlich Netz- werk, EC2 und VPCs. CloudFormation verfügt über programmatische Methoden und bis ins Detail dokumentierte APIs, die in bestehende HPC-Workload-Scheduler integriert werden können. So lassen sich innerhalb kürzester Zeit hochgradig angepasste Umgebungen für die Ausführung von Workloads erstellen. • CloudWatch CloudWatch ist ein zentraler Service für die Überwachung und Reaktion auf Serviceausfälle und zum Erfassen von Protokollen. CloudWatch ist ein wichtiges operatives Tool in einer dyna- mischen Cloud-Umgebung, das Anwendungsent- wicklern und Ingenieuren ein zentrales Reposi- tory für Ereignis- und Protokollinformationen zur Verfügung stellt, wenn Services gestartet und gestoppt werden. Neben den nativen HPC-Funk­ tionen, die AWS standardmäßig bereitstellt, bietet AWS Market­ place eine Vielzahl von Techno­ logien von Drittanbietern, die für den Betrieb auf AWS ge­testet und zertifiziert sind. Diese Technologien sind schnell einsetzbar und bieten einfache elastische Preismodelle: • Intel Lustre Lustre ist ein weit verbreitetes paralleles Dateisystem im HPC-Segme BFV7FV@Vf&fwW&W'FW2Ԓ֗B7FƖW"ЧFVW7G&RW"fW&l;wVr֗BFW6Vԗ26V"66VVRfVFW"Ч7L;GFRfW'6fW7G&RVbu2RЦVFW'BvW&FV( e4'2FTVWW fVR2v&G26&W6FW&RW0FW"fFV7FV7GVw6'&6RW&f"ЦFW&6,:G6RVG7FVVVFV&WG&V"VBFRFFVFVw&L:GBPvW|:F&V7FVe4'2&WFWB6VFRФVWW"&GVBVbu2&WG6RVF֖7G&F&V&VFW"&W&VG7FVVpVW"6,:G6VVG76&6F১RVFW'7L;GV( Vfw&BVvPVfw&BVvRVl;Ƈ&VFW v&B66VGVW"l;"27B2f"Ц7FƖW'FRԒVbu2fW&l;v&"Vf7FVBԗ2l;"FRFVf&FVV@VB6WFR֗B6VF&6W'FVWBЧVw7&V6VW"fW&l;wVr4U"#bDRDU"sp