The Doppler Quarterly (DEUTSCHE) Sommer 2016 - Page 65

Ihr Unternehmen am sinnvollsten ist. Eine der Hauptaufgaben des CBO ist es, neue Anwendungen einzuführen. Durch die Verwendung dieses präskriptiven Ansatzes können Sie ein extrem skalierbares Modell erstellen, um Hunderte von Anwendungen mit einem einzelnen MVC-Hub zu integrieren. So skalieren Sie also Ihr Cloud-Programm. Wenn der MVC-Hub und die MVC-Spokes logisch und physisch miteinander verbunden sind, werden die Services des Hubs von den Spokes genutzt. Obwohl die Anwendungen in ihrem eigenen Netzwerk und Konto ausgeführt werden, gehören die föderierten Services zum MVC-Hub und werden von diesem betrieben. Einfach gesagt, verwaltet der MVC-Hub die Services im Namen der MVC-Spokes. Auswahl der Pilotanwendung für Ihre MVC Ihre MVC 1.0 enthält den Hub und eine einzelne Spoke. Die Auswahl der richti- gen Pilotanwendung für Ihre MVC 1.0 ist besonders wichtig. Die Auswahlkrite- rien für die Pilotanwendung orientieren sich primär an organisatorischen und nicht an technischen Zielen. Public Cloud-Region MVC-Hub Konto Anwendungsverantwortl. B Konto Anwendungsverantwortl. A VPC Webanwendung – Entw./Test VPC Zentrale IT-Services Sicherheit und Governance VPC Webanwendung – Produktion VPC Big Data – Entw./Test VPC Big Data – Produktion • • • • • • • Überwachung/Protokollierung Sicherheit/IAM Governance Verschlüsselung Networking Disaster Recovery/Business Continuity Automatisierung Abbildung 2: Die MVC-Spokes enthalten Anwendungen, die spezifisch für einen Geschäftsbereich sind. Spokes nutzen die Services des MVC-Hubs gemeinsam. Wir haben festgestellt, dass die meisten Unternehmen nicht alle Beteiligten mit ins Boot holen können. Wenn es also darum geht, auf die Cloud umzustel- len, verzögern die IT-fremden Beteiligten die Migration. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre MVC-Pilotanwendung die wichtigsten Aspekte in Bezug auf die Beteiligten berücksichtigt. Ihr Ziel muss es sein, Ihr Unternehmen so aufzustellen, dass auch bei der Migration von 50 oder 100 Anwendungen andere Bereiche innerhalb Ihres Unternehmens (Risikoma- nagement, Rechtsabte ilung, Finanzabteilung usw.) wissen, was sie erwarten können. SOMMER 2016 | THE DOPPLER | 63