The Doppler Quarterly (DEUTSCHE) Sommer 2016 - Page 58

Punkt 2: Geben Sie ein „Cloud First“-Bekenntnis ab. Die Kernfrage bei einem solchen Bekenntnis ist: „Warum stellen Sie auf eine Public Cloud um?“ Die Antwort auf diese einfache, aber wirkungsvolle Frage umgehen viele unserer Kunden. Wir wenden einen Großteil der Zeit bei den CAP-Workshops dafür auf, die Vorzüge und Vorteile einer Cloud-Einführung zu erläutern und zu diskutieren. Ohne genau zu wissen, warum Sie auf die Cloud umstellen wollen, ist keine stabile Cloud First-Strategie möglich. Team- mitglieder orientieren sich in verschiedene und widersprüchliche Richtungen, ohne zu wissen, wie sich ihr Verhalten auf andere auswirkt. Die konkrete Zielsetzung, Workloads in die Cloud zu stellen, ist zwar ein Kinderspiel, wird aber oft über- sehen. Cloud First bedeutet, dass Ihre Anwendungen und Daten in die Cloud verscho- ben werden, es sei denn, es gibt einen zwingenden Grund dafür, dass sie lokal vor Ort bleiben müssen. Ohne eine Cloud First-Strategie müssen Ihre Anwen- dungs- und Datenteams mit einem Bein auf dem Boden der Tatsachen stehen, während gleichzeitig von ihnen gefordert wird, sich mit dem anderen Bein davonzustehlen. In einer solchen Situation sind die Ergebnisse bestenfalls marginal, da es keine Fokussierung gibt, die notwendigen Veränderungen v ܋B[ZY[[HYHܝZ[H\Y]\ޝ\0[ؙ\0X]X]Z[Y\Z[HYܙ\]H[[Y\KBYY[HZ[HY\ T]YYH\[YHYX[\YBZ[YH[X[[\\[^]Z\[YHH[H\ܙ\X[ܙ[\]ܚ\[[[[][XHZ[[HY\ؘ\[[\YY[^YZ[YH[H[T Uܚ\ܙ\X[\ۙ[Z[YHY QZ[[]YZ^HY[\ZZ\[\ZY[ˈ\š[[X[Z\[HZ[H]Y\H]\ܚX[[XY\\ R[]KB]]H[[HZ[H[ZY[Z[HXYKY\\ܙ\Y[HYH]Z\[ۈY^Y\[X[\[[ BZY[[YHZ[Hܙ[[p0H[[Y\[Z\Y Tܘ[[\œX\[[\Y]]][\ΈYHX[[Z]YY\[\Y B^[HZ]]0[\ Z]\]Y[Y\\\]Y\X] \•[\ZY[X\[YHYH[[8$[X\Z[Hً[ًPۋB\ R[]X]]H\Z[[ڙZH\[H][X]\B]\[Z[Y UX[K\[Z]YY\[[Y\Z[HY\KB0XZ[\Z[X\\[^Y\΂(H\Z[0Y\Z[\\YX (H\\ܙ\XH]Y[Z\ݙ\[[\ (H\[ڙZ\]Y[X[HX[[ [Z[[\ZY[YHܝZ[H\Y[Z[\Y\ T]KBYH\X\[8$[\XY[H\[\ZY[ \][ۙH\Z[Z]\Z\Y[Y\H8$[\ڙZ\Z[[X[\BZ][\0\]Y[\ \Z[SY\Z[[[ ΈX[YHZ[Y\[\ٙXHZ[YHY QZ[[\[ܛYH]\\[[]YZ[\ZY[X[XZH\[Xޙ\HZ]\[X[YHZ]ZZ[XYZ\YXX]\[\X[훛[[X\[ZBMHTSQT M