The Doppler Quarterly (DEUTSCHE) Frühjahr 2018 - Page 85

Einsparungen bei den Gesamtbetriebskosten (TCO) sind eine tolle Sache, doch wird es Zeit für eine Neudefinition dessen, was den wahren Erfolg Ihrer Cloud-Transformation ausmacht. Wer sorgt für disruptive Innovationen in Ihrem Markt – Ihre Mitbewerber oder Sie? Wenn kleine Teams aggressiver Startups mit etablierten, marktbeherr- schenden Unternehmen konkurrieren können, wird das gesamte Paradigma der Stabilität auf den Kopf gestellt. Wenn etablierte Unternehmen Marktan- teile an neue Startups verlieren, sind die klassischen Kriterien für die Messung des Erfolgs von Technologie hinfällig. Müssen diese Unternehmen um ihr Überleben kämpfen, wird eine gründliche Rechtfertigung für Technologie, die bahnbrechende Veränderungen bewirkt, zunächst beiseitegeschoben. Nach unserem mit CloudHealth Technologies erstellten Bericht „Erfolgsgeheim- nisse der Cloud-Vorreiter“ vom 4. Quartal 2017 stellten wir fest, dass zu viele Füh- rungskräfte den Erfolg nur anhand einfacher Berechnu ngen der Gesamtbetriebs- kosten (TCO) messen. Warum? Nach einer weiteren Prüfung kamen wir zu dem Schluss, dass diese Führungskräfte es einfacher finden, ihre TCO-Berechnungen zu verteidigen. Das trifft zwar zu, ist aber auch bequem und ziemlich gefährlich. Führungskräfte, die sich die Geschwindigkeit, Sicherheit und Agilität der Cloud zunutze machen, müssen sich über die „Todesspirale“ der Kostenlegitimierung auf Beschaffungsseite hinwegsetzen. Wenn Ihr Unternehmen seinen Fokus nicht grundlegend verschiebt und sich auf die wichtigsten Einflussfaktoren für Veränderungen konzentriert, wird es von den selbstbewussten, flexibler agie- renden Experten verdrängt, die wissen, wie sie Lösungen an Kunden mit dem nötigen Budget verkaufen. Denn ohne das nötige Budget erreichen Sie mit Ihrem Cloud-Programm leider gar nichts! Erfolg neu definiert Wir müssen neu definieren, was Erfolg für Ihr Unternehmen ausmacht. Wenn der Erfolg nur in finanziellen Kennzahlen wie den Gesamtbetriebskosten (TCO) gemessen wird, verfehlt der Cloud-Vorreiter die starken strategischen Ziele, die das Thema zu einer Frage von Leben und Tod machen. Das ist keine Über- treibung. Überlegen Sie beispielsweise, wie SmileDirectClub die Kieferortho- pädie mit cloudbasierten Tools und Services revolutioniert, die den Besuch beim Zahnarzt überflüssig machen – mit 60 % weniger Kosten als traditionelle Methoden. Solche Erfolgsgeschichten sind inzwischen an der Tagesordnung und können in diesem Artikel gar nicht alle aufgelistet werden. Deshalb muss ein neues Maß für den Erfolg eingeführt werden. Dazu müssen wir ein Framework für den Reifegrad nutzen, mit dem ein Team seine aktuellen Fähigkeiten selbst einschätzen und einen Weg zu objektiveren Zielen – einem höheren Reifegrad – planen kann. Das Ziel: Mit jeder neuen Stufe des Cloud- Reifegrads wird das Unternehmen schneller und kann einen Mehrwert schaf- fen – und das alles mit weniger Aufwand. FRÜHJAHR 2018 | THE DOPPLER | 83