The Doppler Quarterly (DEUTSCHE) Frühjahr 2018 - Page 64

SUCHE PROZESSE CONTAINER HOSTS NACH NAME NACH DNS-NAME Internet Eingehende Verbindungen NACH IMAGE consul swarm-keystone weavedemo_ edge_rou... swarm-master weavedemo_ front-end... swarm-node-0 weavedemo_ orders_1 weavedemo_ login_1 swarm-node-1 weavedemo_ orders-d... swarm-node-0 weavedemo_ cart_1 swarm-node-0 happy_wilson kickass_ poincare swarm-node-1 swarm-node-1 weavedemo_ cart-db_1 condescen- ding_kalam swarm-node-1 weavedemo_ payment... swarm-master weavedemo_ rabbitmq... swarm-node-1 ecstatic_curie swarm-node-0 swarm-master weavedemo_ queue-m... swarm-node-1 weavedemo_ weavedevmo_ shipping... account... swarm-node-1 swarm-node-1 weavedemo_ account... swarm-node-0 swarm-node-1 Abbildung 2: Microservice-Architektur für den Weaveworks-Sockenshop Kubernetes Hier kommt Kubernetes ins Spiel, das System für die Container-Orchestrierung, das ursprünglich von Google erdacht und entwickelt wurde und heute von der Cloud Native Computing Foundation gepflegt wird. Kubernetes oder „K8s“ (ausgesprochen „keɪts“) ist eine Container-basierte Managementplattform. Es gibt noch weitere Lösungen für die Container-Orchestrierung, z. B. Docker Swarm und Mesos Mara- thon, aber Kubernetes hat bereits eine beachtliche Markttraktion erreicht, die offen- bar weiter zunimmt. Ein K8s-System besteht aus drei Hauptkonzepten. Das erste ist der Pod, eine Gruppe zusammengehöriger Container, die garantiert auf demselben Node ausgeführt werden. Ein Pod ist die kleinste implementierbare Einheit, die erstellt, gesteuert und verwaltet werden kann. Das zweite ist das Konzept eines Controllers, der im K8s 5ѕȵ9ѡѕиȁɽЁ1孱́ٽA̰) ѕȁٽ]ɭȵ9́͝ЁݕɑչѕՕЁ1孱)ȃy%ѥչṕ͍}ЁAչ չ́ѕ)Mх́չ=ɍɥչٽUѕ́ȁÁչ хȁ́ɥє),̵-ЁЁ́̃yM٥pȁаݥȁi՝ɥ՘ݕո)əЀ踁ȁ1 Ȥͽ́ ȁ́M٥+ȁ-Ʌѥ͑х́ȁ՝չÁݥ̸͕(ȁQ!=AA1HKq!)!H)ݕٕ|)хԸ)݅ɴѕ