The Doppler Quarterly (DEUTSCHE) Frühjahr 2017 - Page 64

Integration von Experience Design, Agilität und DevOps Salina Brown, Chett Rubenstein und Ray Young Die Vorteile, die durch den Aufbau von agilen Beziehungen zur frühen Erfassung von Benutzerfeedback und schnelleren Softwareerstellung entstehen, liegen auf der Hand. Doch die meisten Unternehmen haben noch damit zu kämpfen, an diesen Punkt zu gelangen. Dr. James Patell, Mitgründer und wichtiges Fakul- tätsmitglied des Hasso Plattner Institute of Design der Stanford University (d-School), glaubt an das menschenorientierte Design, das durch echte Empa- thie entsteht. In seiner Lehre sagt er: „Wir müssen die folgenden zwei Lücken ausfüllen: Unsere Benutzer brauchen eine bessere Möglichkeit, __, WEIL __. Der Teil nach WEIL spielt eine große Rolle.“ Doch bei CTP werden kontinuierliche Fe )͍ɍ͍%ѥչչ͔)ɕM1 չѕиMٹݥȁѕ)iЁ]͍չѕU͕ɕȁͥЁ)ɑ͕́́ȁɕ+y]ȁ͕ɕ3񍭕͛񱱕)U͕ɔ ȁɅՍ͕ɔ7ٝа)}}|]%0}}|չݥȁݕɑ}}|ȁAɼ)խѥյչȁ́ фI͔ٽɝ)%5A159Q%I8ٹp)]ȁ́-ЁٽȸAѕݕѕаմ)=̵չѥչ͕ɕM݅ɕݥ)չ孱́ԁͥѥ́ɱ͑ͥ(ɥͥЁԁ̃y]%3p̴)ՙɵձɕ ə镥ѥ)əЁչЁͅAɽչ(ȁQ!=AA1HKq!)!H)ٕɕЁݥɐ͍́y%5A1)59Q%I;pٹݥȁ͔ɭѹ͔)ѥեɱݥȁչ͕ɔAɽխє)3չ}͕=́չɥ)ͥɷٝ%ѕɅѥչ͍)Iѥ՘5ɭٕչ) =́Ё́ЁմM݅ɔͽɸմ)-չѥչiͅɉиݥ)=̰́iͅɉЁչ-չ)ѥݥ͍M݅ɕݥչ ɥչ)AɽխЁɑаչѕЁɥͥ)iͅɉЁչ-չѥݥ͍)M݅ɕݥչAɽխЁչ͕) ɸ́5Ёȁiͅȴ)Ёݥ͍M݅ɕݥչ ɥAɼ)խЁչ ɸЁєՙ)ՙչȁM)!єݕɑѕɿ}Uѕɹٽ)ȁ镹Ʌչѕаɍ=ѥ)չYɡͅɭЁչ饕聛ɑɸ)ٍєхЁ%مѥԁݕɑхѥ͍)Q́չѥͅѕаݽ)%ѥЁ́Qѝ́Ё͕ȁչѥ)ٕɭЁ q%ݥȸ%ѕ) pɝͅѽɥ͍QɅ͙ɵѥ)ѥаմ 饕չݥ͍Q́)хɕչѕЁ́ɥͥչ)=̵5ѡѕЁՙ) ɽչȁٹչɝͅѽɥ͍)%ѥЁȸ]ͥɽЁݕɑ饕ͥ)Qѝȁՙ՘ԁєI)񍬰ٕɭḾչݕɕͥ)iͅɉи