The Doppler Quarterly (DEUTSCHE) Frühjahr 2017 - Page 44

Abbildung 2: serverlose AWS-Referenzarchitektur für die Streamverarbeitung in Echtzeit Das Muster der Mikroservice-Architektur ist ein weiterer Bereich, in dem ser- verlose Funktionen zulegen. Abbildung 3 zeigt eine vereinfachte Cloud-native Architektur für eine Mikroservice-Funktion. Eine traditionellere Architektur könnte EC2-Instanzen in einer automatisch skalierbaren Gruppe hinter einem ELB in der Anwendungssicht und AWS RDS für Persistenz umfassen. Doch die Nutzung von AWS Lambda und DynamoDB ist eine Option, die Skalierbarkeit zu niedrigeren Kosten bieten kann. Abbildung 3: Cloud-native AWS-Architektur für Mikroservices Zusammenfassung Serverless Computing ist relativ neu, gewinnt jedoch schnell begeisterte Anhänger. Immer mehr Benutzer experimentieren damit und finden es einfa- cher für die Bereitstellung skalierbarer Lösungen, während die Kosten direkter mit der Nutzung verknüpft bleiben. Dies ist sowohl für Startups als auch etab- lierte Unternehmen überaus attraktiv. In dem Maße, wie immer mehr Details im Hinblick auf Sicherheit, Überwachung und Test ausgearbeitet werden, wird der Einsatz von serverlosen Architekturen unserer Meinung nach zunehmen. 42 | THE DOPPLER | FRÜHJAHR 2017