The Doppler Quarterly (DEUTSCHE) Frühjahr 2017 - Page 19

Abbildung 2: gängige Designmuster in Verbindung mit Oracle • Datenbankreplikation – Die Cloud bietet eine Vielzahl von neuen Metho- den, um Datenintegrität und Serviceverfügbarkeit sicherzustellen. Diese unterscheiden sich architektonisch von On-Premise-Schutzmethoden. Bei Cloud-Migrationen müssen Unternehmen sich die Methoden anse- hen, die für den Datenschutz verwendet werden, und sowohl den Pro- zess als auch die Tools modifizieren, um das geeignete Verfügbarkeitsni- veau für die in der Cloud implementierte Anwendung sicherzustellen. • Tools für die Leistungsoptimierung – Viele Unternehmen nutzen Tools von Drittanbietern, um Einblick in die Datenbankleistung zu gewinnen und DBAs die Möglichkeit zu geben, Abfragen anzupassen und so opti- male Leistung zu ermöglichen. Bei der Umstellung auf andere Datenban- ken sollten diese Tools anhand der neuen Ziele überprüft oder ersetzt werden, damit der Einblick der DBAs auf neuen Plattformen nicht beein- trächtigt wird. • Legacy-Versionen – Viele Unternehmen führen noch ältere Oracle-Ver- sionen aus, um bestimmten Anforderungen gerecht zu werden. Diese müssen häufig vor der Migration auf andere Plattformen aktualisiert werden, damit sich Daten ordnungsgemäß exportieren oder replizieren lassen und so das Befüllen der neuen Umgebung vereinfacht wird. Cloud-Plattform und Datenbank bestimmen Als Nächstes müssen Sie eine Entscheidung über Ihre Cloud-Zielplattform und die zugehörige Datenbank treffen. Während viele gängige Datenbanken wie EnterpriseDB, SQL Server, MySQL usw. auf den Public Clouds aller Anbieter ausgeführt werden können, verfügt jeder Public-Cloud-Anbieter über seine eigene Funktionalität, durch die sich die Betriebskosten und der Zeitaufwand für die Migration senken lassen. Beispiele für plattformspezifische Innovation: • AWS Aurora ist eine AWS-optimierte Version von MySQL, die sich durch viele operative Vorteile im Hinblick auf Implementierung, Skalierung und Verfügbarkeit auszeichnet, welche in der Basisinstallation von MySQL nicht zur Verfügung stehen. • Azure SQL ist eine PaaS-Implementierung von SQL Server mit vielen operativen Vorteilen, mit denen sich die Gesamtbetriebskosten (TCO) im Vergleich zu herkömmlichen Installationen von SQL Server senken lassen. FRÜHJAHR 2017 | THE DOPPLER | 17