The Doppler Quarterly (DEUTSCHE) Frühjahr 2016 - Page 51

Spektrum finanzieller Reifegrade der Cloud Abbildung 2: Finanzieller Reifeprozess der Cloud 4. Individuelle Sichtweise von Agilität Wichtig ist auch, zu berücksichtigen, wie die Funktionsträger im Unternehmen die Vorteile der Agilität beurteilen. Ein CIO bewertet die Änderungsfähigkeit sei- nes Unternehmens sicherlich anderes als die Bereichsleiter für Infrastruktur oder für Softwareentwicklung. Die Nuancen in den Sichtweisen haben große Auswir- kungen auf Investitionsentscheidungen. Erfolgreiche Unternehmen sehen insbe- sondere die übergreifende Unternehmensagilität, die durch die Cloud geschaffen wird – eine strategische Perspektive hinsichtlich der Änderungsfähigkeit des Unternehmens, die vielfach der Sichtweise des CIO entspricht. Der Standpunkt von CTP Der Nutzen der Cloud steigt proportional zum Mehrwert, den die Cloud-Agilität dem Unternehmen bringt. Anders ausgedrückt: Je schneller eine Branche sich verändern muss, desto mehr Nutzen bringt die Cloud. In welcher Branche auch immer – der finanzielle Reifeprozess während des Cloud-Umstiegs ist eine Her- ausforderung und erfordert die Untersuchung aller ökonomischen Aspekte, über die wir gesprochen haben. Nach unseren Beobachtungen folgt der finanzielle Reifeprozess bei der Cloud-In- vestition dem Reifeprozess des Unternehmens insgesamt. Zu Beginn der Umstel- lung auf die Cloud konzentrieren sich Unternehmen auf die harten Kosteneinspa- rungen und andere klare Nutzenaspekte der Cloud, die leichter zu ermitteln sind, aber nur einen Teilaspekt des Gesamt-ROI darstellen. Abbildung 2 zeigt die Erwä- gungen in dieser Phase im hellgrünen Feld auf der linken Seite des Spektrums. Im Verlauf des Reifeprozesses von Unternehmen infolge von Wirtschaftlichkeitsana- lysen und der Cloud-Migration nimmt auch ihre finanzielle Reife zu, je mehr sie den Wert von Agilität und anderen weichen Faktoren kennenlernen (dargestellt in den dunkelgrünen Feldern). FRÜHJAHR 2016 | THE DOPPLER | 49