Nationalparkplan Band 2 - Page 39

Der Erste Gutachtliche Landschaftsrahmenplan ( GLRP ) für die Region Mecklenburgische Seenplatte ( LANDESAMT FÜR UMWELT UND NATUR M-V 1997 ) beinhaltet für das Gebiet des Müritz-Nationalparks u . a . folgende Erfordernisse und Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege :
• Der Müritz-Nationalpark ist in seiner Gesamtheit ein „ Bereich mit herausragender Bedeutung für den Naturhaushalt ”. Bereiche mit obiger Bedeutung sollen im Regionalen Raumordnungsprogramm als „ Vorranggebiete für Naturschutz und Landschaftspflege ” übernommen werden . In diesen Vorranggebieten sollen sämtliche Planungen , Maßnahmen und Nutzungen ausgeschlossen werden , die mit den Zielen des Naturschutzes und der Landschaftspflege nicht vereinbar sind .
• Um dem Hauptschutzziel der Nationalparke gerecht zu werden , sind im Ersten Gutachtlichen Landschaftsrahmenplan große Landschaftsräume vor allem in der Kernzone des Nationalparks als Schwerpunktbereiche für die ungestörte Naturentwicklung festgelegt . Außerhalb davon gelegene , überwiegend größere Waldflächen sind als Schwerpunktbereiche zur
Entwicklung von Natur und Landschaft vorgesehen .
• Zusammenhängende Bereiche landwirtschaftlich genutzter Flächen , etwa in der Havelniederung , Müritzhof und das Ostufer der Feisneck sowie einzelne Seen gelten als Schwerpunktbereiche der erhaltenden Pflege und Bewirtschaftung von Natur und Landschaft .
• In den zu entwickelnden Waldbereichen überwiegt das Ziel der Förderung naturnaher Wälder .
• In der Havelniederung , aber auch im südlichen Raum des Teilgebietes Serrahn steht die Wiederherstellung natürlicher Wasserregime und die teilweise Förderung naturnaher Gewässerstrukturen im Vordergrund . In den Randbereichen des Nationalparks ist an einigen Stellen die Anpassung der Erholungsnutzung an die ökologischen Erfordernisse als Maßnahmenziel dargestellt .
2.3.3 Landschaftspläne
Landschaftspläne liegen zum gegenwärtigen Zeitpunkt für die Gemeinde Kargow , die Stadt Neustrelitz und die Stadt Waren ( Müritz ) ( Entwurf ) vor .
29