Living Magazine German Living Magazine 2016 - Page 8

F : A :

Fragen Sie Dr . Hill

DR . DAVID K . HILL , DC
Stellvertretender Vorsitzender , leitender medizinischer Beamter / Vorsitzender , wissenschaftlicher Beratungsausschuss

F : A :

Hat die Temperatur einen Einfluss auf meine Öle ?
Wenn die Flasche einmal offen ist , intensiviert eine hohe oder steigende Temperatur die Reaktionsrate , die zur Oxidierung und Polymerisierung von ätherischen Ölen führt . Die Oxidierung verändert die chemische Zusammensetzung von ätherischen Ölen und konvertiert die chemischen Bestandteile in andere Substanzen , was das Aroma verändert , die heilsamen Eigenschaften verringert und möglicherweise sogar das Risiko für empfindliche Reaktionen erhöht . Ätherische Öle sind chemisch alle einmalig , und der Vorgang der Oxidierung beginnt bei verschiedenen Temperaturen , findet nach verschiedenen Raten statt und betrifft jedes Öl auf andere Weise . Die Auswirkungen sind jedoch nie positiv . Kalte Temperaturen führen jedoch normalerweise nicht zu chemischen Änderungen im Öl , auch wenn sie unter dem Gefrierpunkt liegen . Die richtige Lagerung ätherischer Öle kann ihre Nutzungsdauer verlängern . Für die besten Ergebnisse empfehle ich , dass alle ätherischen Öle von Hitzequellen entfernt und bei einer Temperatur unter 27 Grad Celsius aufbewahrt werden .
Welche Informationen braucht mein Arzt über die ätherischen Öle , die ich verwende ?
Obwohl ätherische Öle seit Jahrhunderten sicher und wirksam verwendet werden , ist es wichtig , sie mit Ihrem Arzt oder anderem qualifizierten Heilberufler zu besprechen . Dies ist besonders wichtig , wenn ein bestimmter Gesundheitszustand überwacht wird oder Sie pharmazeutische Medikamente einnehmen . Auf den Websites doterratools . com und doterrauniversity . com finden Sie eine große Menge an Informationen , die Ihren Heilberufler in Sachen ätherischen Ölen ausbilden können , aber am wichtigsten ist eine offene Kommunikation .
Wie läuft der
Vorgang zum Herstellen einer ätherischen Ölmischung ab ?
Der Vorgang , eine ätherische Ölmischung von der Idee her auf den Markt zu bringen , ist lang und komplex . Das Rückgrat der ätherischen Ölmischungen von dōTERRA ® ist die Chemie und die Synergie der chemischen Bestandteile , die die wunderbaren Vorteile bieten . Mischungen entstammen zunächst der Vorstellung und sollen einem genauen chemischen Profil entsprechen , das ein bestimmtes Problem löst . Da dōTERRA nur mit Ölen in ihrer Ganzheit arbeitet und chemische Bestandteile nicht isoliert , wird dieses Profil erreicht , indem einzelne Öle ausgewählt und dann die insgesamte Komposition bestimmt werden . Dann können Tests ausgeführt werden , um sicherzustellen , dass die chemischen Bestandteile und deren Proportionen durch den Mischvorgang nicht geändert werden . Wenn die gewünschte chemische Komposition einmal erreicht wurde , können andere Überlegungen , wie z . B . der Duft , durch weitere Revisionen in Angriff genommen werden . Erst nach mehreren Etappen von Tests und Revisionen , wobei sichergestellt wird , dass CTPG-Standards befolgt werden , wird eine Mischungsidee zu einem ätherischen Öl von dōTERRA .
Wird die Wirkung der ätherischen Öle auf meinen
Körper bei regelmäßiger Verwendung im Verlauf der
Zeit verringert ?
Die regelmäßige Verwendung natürlicher ätherischer Öle führt nicht zu verringerter Wirksamkeit , solange Sie sie weiterhin verwenden . Die Resistenz ist weitgehend mit einem chemischen Vorgang verbunden , der als „ Rezeptor-Recycling “ bezeichnet wird . In diesem Vorgang entsprechen Zellen-Rezeptoren Liganden ( Chemikalien , die die Interaktion mit der Zelle ermöglichen ), die entweder zerstört oder neu verarbeitet werden , nachdem sie von der Zelle weggeführt wurden . Wir haben keine Beweise , dass die Verwendung ätherischer Öle zum Tod ihrer Zellen-Rezeptoren führen und dass daher die langfristige Verwendung immer weniger Vorteile bringt .
Empfehlung des Arztes
Neue Mischungen für die emotionale Aromatherapie von dōTERRA
dōTERRA Motivate™ ( Motivierung ) Ermutigende Mischung
dōTERRA Cheer™ ( Heiterkeit ) Aufbauende Mischung
dōTERRA Passion™ ( Leidenschaft ) Inspirierende Mischung
dōTERRA Forgive™ ( Vergebung ) Erneuernde Mischung
dōTERRA Console™ ( Trost ) Tröstende Mischung
dōTERRA Peace™ ( Friede ) Beruhigende Mischung
8 / 2016 EUROPA LIVING MAGAZINE
* Dieses Produkt soll keine Krankheit diagnostizieren , behandeln , heile oder dieser vorbeugen .
Fragen Sie Dr.Hill DR. DAVID K. HILL, DC Stellvertretender Vorsitzender, leitender medizinischer Beamter/Vorsitzender, wissenschaftlicher Beratungsausschuss F: Hat die Temperatur einen Einfluss auf meine Öle? A: Wenn die Flasche einmal offen ist, intensiviert eine hohe oder steigende Temperatur die Reaktionsrate, die zur Oxidierung und Polymerisierung von ätherischen Ölen führt. Die Oxidierung verändert die chemische Zusammensetzung von ätherischen Ölen und konvertiert die chemischen Bestandteile in andere Substanzen, was das Aroma verändert, die heilsamen Eigenschaften verringert und möglicherweise sogar das Risiko für empfindliche Reaktionen erhöht. Ätherische Öle sind chemisch alle einmalig, und der Vorgang der Oxidierung beginnt bei verschiedenen Temperaturen, findet nach verschiedenen Raten statt und betrifft jedes Öl auf andere Weise. Die Auswirkungen sind jedoch nie positiv. Kalte Temperaturen führen jedoch normalerweise nicht zu chemischen Änderungen im Öl, auch wenn sie unter dem Gefrierpunkt liegen. Die richtige Lagerung ätherischer Öle kann ihre Nutzungsdauer verlängern. Für die besten Ergebnisse empfehle ich, dass alle ätherischen Öle von Hitzequellen entfernt und bei einer Temperatur unter 27 Grad Celsius aufbewahrt werden. Welche Informationen braucht mein Arzt über die ätherischen Öle, die ich verwende? Obwohl ätherische Öle seit Jahrhunderten sicher und wirksam verwendet werden, ist es wichtig, sie mit Ihrem Arzt oder anderem qualifizierten Heilberufler zu besprechen. Dies ist besonders wichtig, wenn ein bestimmter Gesundheitszustand überwacht wird oder Sie pharmazeutische Medikamente einnehmen. Auf den Websites doterratools.com und doterrauniversity. com finden Sie eine große Menge an Informationen, die Ihren Heilberufler in Sachen ätherischen Ölen ausbilden können, aber am wichtigsten ist eine offene Kommunikation. Wie läuft der Vorgang zum Herstellen einer ätherischen Ölmischung ab? Der Vorgang, eine ätherische Ölmischung von der Idee her auf den Markt zu bringen, ist lang und komplex. Das Rückgrat der ätherischen Ölmischungen von dōTERRA® ist die Chemie und die Synergie der chemischen Bestandteile, die die wunderbaren Vorteile bieten. Mischungen entstammen zunächst der Vorstellung und sollen einem genauen chemischen Profil entsprechen, das ein bestimmtes Problem löst. Da dōTERRA nur mit Ölen in ihrer Ganzheit arbeitet und chemische Bestandteile nicht isoliert, wird dieses Profil erreicht, indem einzelne Öle ausgewählt und dann die insgesamte Komposition bestimmt werden. Dann können Tests ausgeführt werden, um sicherzustellen, dass die chemischen Bestandteile und deren Proportionen durch den Mischvorgang nicht geändert werden. Wenn die gewünschte chemische Komposition einmal erreicht wurde, können andere Überlegungen, wie z. B. der Duft, durch weitere Revisionen in Angriff genommen werden. Erst nach mehreren Etappen von Tests und Revisionen, wobei sichergestellt wird, dass CTPG-Standards befolgt werden, wird eine Mischungsidee zu einem ätherischen Öl von dōTERRA. Wird die Wirkung der ätherischen Öle auf meinen Körper bei regelmäßiger Verwendung im Verlauf der Zeit verringert? Die regelmäßige Verwendung natürlicher ätherischer Öle führt nicht zu verringerter Wirksamkeit, solange Sie sie weiterhin verwenden. Die Resistenz ist weitgehend mit einem chemischen Vorgang verbunden, der als „Rezeptor-Recycling“ bezeichnet wird. In diesem Vorgang entsprechen Zellen-Rezeptoren Liganden (Chemikalien, die die Interaktion mit der Zelle ermöglichen), die entweder zerstört oder neu verarbeitet werden, nachdem sie von der Zelle weggeführt wurden. Wir haben keine Beweise, dass die Verwendung ätherischer Öle zum Tod ihrer Zellen-Rezeptoren führen und dass daher die langfristige Verwendung immer weniger Vorteile bringt. Empfehlung des Arztes Ne Ք5͍չȁѥɽѡɅٽ5QII()5QII5ѥمї(5ѥ٥չ)ɵѥ5͍չ((؁UI=A1%Y%95i%9()5QII ˊ(!ѕɭФ)ՙՕ5͍չ()5QIIAͥ(1͍Ф)%ɥɕ5͍չ()5QIIɝٗ(Yɝչ)ɹՕɹ5͍չ()5QII ͽ(QɽФ)Qѕ5͍չ()5QIIA(ɥ) ա5͍չ((͕́AɽխЁͽ-ɅЁѥ饕ɕȁ͕ȁٽɉ՝((0