Living Magazine German Living Magazine 2016 - Page 32

Ätherisches Öl im Rampenlicht Destillationsmethode: Dampf Quelle, Herkunft: Neuseeland Douglas Fir (Douglastanne) Die Douglastanne hat viele Verwendungen und Vorteile: Weihnachtsbäume, Telefonstangen, bis hin zu einem erfrischenden ätherischen Öl. Dieser borstige Nadelbaum ist voll von belebenden Komponenten, die die Haut reinigen und Konzentrationsschwächen beheben können. Wenn es in aromatischer Diffusion oder äußerlich angewendet wird, gibt sein frisches grünes Aroma die Stille seiner Heimat in den Wäldern Neuseelands wieder und schenkt uns ruhige Gefühle und hebt die Laune. Die einmalige chemische Zusammensetzung des Douglas Fir (Douglastanne) ätherischen Öls kann auch die Atemwege öffnen und die Atmung erleichtern. Interessant zu wissen: Die Douglastanne wurde nach dem berühmten schottischen Botaniker David Douglas benannt. Der wissenschatfliche Name des Baums, Pseudotsuga menxiesii, wurde jedoch nach einem konkurrierenden Botaniker, Archibald Menzies, benannt. 32 //2016 2016EUROPA EUROPALIVING LIVING MAGAZINE MAGAZINE Pflanzenteil: Ast/Blatt Verwendung: Aromatisch A  tmen Sie dieses Öl direkt ein oder diffundieren Sie es allein oder mit anderen ätherischen Ölen, um die Luft zu erfrischen, die Laune zu heben und die Konzentration zu fördern. D  iffundieren Sie 2–3 Tropfen Douglas Fir (Douglastanne) mit 2–3 Tropfen Eucalyptus (Eukalyptus), oder reiben Sie sie in die Hände und atmen direkt ein, um die Atemwege zu öffnen. Äußerlich F  ügen Sie einer Gesichtsreinigungscreme, einem Stück Seife oder Flüssigseife für zusätzliche Reinigungsvorteile und ein belebendes Aroma 1 Tropfen hinzu. K  ombinieren Sie es mit 1–2 Tropfen Wintergreen (Wintergrün) für eine entspannende Massage.