Living Magazine German Living Magazine 2016 - Page 20

Satoko Kojo , auch als „ Coco “ bekannt , kommt aus Hiroshima , Japan , und entdeckte ihre Leidenschaft für die Küche , als sie mit den dōTERRA ätherischen Ölen bekannt gemacht wurde . Als Autodidaktin und von ihrer Leidenschaft angetrieben eröffnete Coco ein organisches , rohes , veganes Restaurant in Hiroshima . Während sie ihr Restaurant führte , bot sie Kochkurse an und warb für Gesundheitsseminare für grüne Smoothies und Ayurveda .
Sie arbeitete auch in der Küche eines veganen Fünfsterne-Restaurants in Taipei und erschien in einem Sonderartikel einer Zeitschrift in Hiroshima . Während sie dort wohnte , moderierte sie ihre eigene Radiosendung und zwei Fernsehsendungen über Gesundheit , Wellness und Ernährung . Heute lebt Coco ihren Traum in Taipei , wo sie weiterhin Kochkurse und Seminare hält und für verschiedene Cafés und Läden Rezepte kreiert .
„ Ich verwende Wild Orange ( Wildorange ) für wundervolle rohe Desserts . Ich benutze Grapefruit , um Wasser , rohen grünen Smoothies und Desserts Geschmack zu geben .“
Mit frischen Kiwi-Scheiben und Walnussstückchen garnieren
20 / 2016 EUROPA LIVING MAGAZINE
Zutaten für den Teig
3-4 entsteinte Datteln 60 g Kokosflocken 60-80 g Mandeln ½ - 1 Teelöffel Wasser 1 Prise Meersalz 1 Teelöffel geschmolzenes natives Kokosöl 1 Tropfen dōTERRA Lemon ( Zitrone ), Lime ( Limette ), Wild Orange ( Wildorange ) oder Grapefruit ätherisches Öl
Anweisungen : 1 . Mahlen Sie die ersten 5 Zutaten in einer Universal-Küchenmaschine , bis sich ein Teig bildet . 2 . Fügen Sie das native Kokosöl und das ätherische Öl hinzu , und mischen Sie es weiter , bis der Teig nicht mehr auseinander fällt , wenn Sie ihn in der Hand drücken . Drücken Sie ihn in den Boden einer kleinen Springform .
Tipp Verwenden Sie eine Springform , dessen Boden von der Form getrennt werden kann . Bereiten Sie zwei Springformen vor , und verwenden Sie den zweiten Boden , um den Teig gleichmäßig in die andere Form zu drücken . 3 . Stellen Sie die Form in den Kühlschrank , während Sie die Füllung vorbereiten .
Zutaten der Füllung
1 große Avocado 4 Esslöffel Agavensirup oder 3 Esslöffel Ahornsirup 3 Esslöffel Wasser 1 – 1 ½ Teelöffen reines Vanilleextrakt ( optional ) 1-2 Tropfen dōTERRA Lemon ( Zitrone ), Lime ( Limette ), Wild Orange ( Wildorange ) oder Grapefruit ätherisches Öl 5-6 Esslöfefl geschmolzenes natives Kokosöl
Anweisungen : 1 . Mischen Sie die ersten 5 Zutaten in einem Mixer , bis sie ganz glatt und cremig sind .
Schlagen Sie genug Luft unter die Masse , damit sie besonders cremig wird . 2 . Fügen Sie das Kokosöl und das ätherische Öl hinzu und mischen Sie nochmals . 3 . Nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und gießen Sie die Fülling auf den Teig . 4 . Stellen Sie das Ganze in den Kühlschrank bis die Füllung fest wird ( etwa 8 Stunden ).
Satoko Kojo, auch als „Coco“ bekannt, kommt Sie arbeitete auch in der Küche eines aus Hiroshima, Japan, und entdeckte ihre veganen Fünfsterne-Restaurants in Taipei und Leidenschaft für die Küche, als sie mit den erschien in einem Sonderartikel einer Zeitschrift dōTERRA ätherischen Ölen bekannt gemacht in Hiroshima. Während sie dort wohnte, wurde. moderierte sie ihre eigene Radiosendung und Als Autodidaktin und von ihrer Leidenschaft zwei Fernsehsendungen über Gesundheit, angetrieben eröffnete Coco ein organisches, Wellness und Ernährung. rohes, veganes Restaurant in Hiroshima. Heute lebt Coco ihren Traum in Taipei, wo sie Während sie ihr Restaurant führte, bot sie weiterhin Kochkurse und Seminare hält und für Kochkurse an und warb für Gesundheitsseminare verschiedene Cafés und Läden Rezepte kreiert. „Ich verwende Wild Orange (Wildorange) für wundervolle rohe Desserts. Ich benutze Grapefruit, um Wasser, rohen grünen Smoothies und Desserts Geschmack zu geben.“ für grüne Smoothies und Ayurveda. Mit frischen Kiwi-Scheiben und Walnussstückchen garnieren Zutaten für den Teig 3-4 entsteinte Datteln 60 g Kokosflocken 60-80 g Mandeln ½ - 1 Teelöffel Wasser 1 Prise Meersalz 1 Teelöffel geschmolzenes natives Kokosöl 1 Tropfen dōTERRA Lemon (Zitrone), Lime (Limette), Wild Orange (Wildorange) oder Grapefruit ätherisches Öl Anweisungen: 1. Mahlen Sie die ersten 5 Zutaten in einer Universal-Küchenmaschine, bis sich ein Teig bildet. 2. Fügen Sie das native Kokosöl und das ätherische Öl hinzu, und mischen Sie es weiter, bis der Teig nicht mehr auseinander fällt, wenn YHZ[\[[[YHZ[[[Z[\Z[[[ٛܛK\\[[YHZ[H[ٛܛK\[[ۈ\ܛH][\[[\Z][YHZH[ٛܛY[܋[\[[YH[Z][[[H[ZY™ZXp0Y[YH[\HܛHH[ˈ[[YHYHܛH[[[[YHYH[ܘ\Z][]][\[ŒHܛH]Y\0홙[Y][\\\ \0홙[Zܛ\\\0홙[\\H8$ H0HY[0홙[Z[\[[Y^Z [ۘ[ BKL[1cUTH[[ۈ ]ۙJK[YH [Y]JK[ܘ[H [ܘ[JB\ܘ\YZ]0\\\0KM\0홙Y\[[\]]\[Z\[[KHZ\[YHYH\[ H]][[Z[[HZ^\\YH[][ܙ[ZY[ BBHY[YH[YY[\YHX\K[Z]YH\ۙ\ܙ[ZY\ [YH\[\0\\H0[H[Z\[YHX[˂ˈZY[YH[ZY]\[H[[Yp[YHYH[]Y[ZY˂ ̌ MUTHUSPQVSB [[YH\[H[[[\YH[\\ ]H[[K