Living Magazine German Living Magazine 2016 - Page 16

Rampenlicht: Nathan und Rebecca Bowles GESUNDHEIT UND GLÜCKLICHSEIN Kinder mit ätherischen Ölen aufziehen Nathan und Rebecca Bowles leben in Fleet, Hampshire, England. Sie haben drei Töchter im Alter von 7, 5 und 3 Jahren. Sie befassen sich seit zwei Jahren mit dōTERRA®. Wie hat dōTERRA Ihnen als Mutter geholfen? Rebecca: Ich habe drei schöne Töchter und fühle mich fähig, die dōTERRA ätherischen Öle zu verwenden, um ihnen zu helfen. Ich verwende diese natürlichen Produkte, um meinen Töchtern mit den vielen Sachen zu helfen, die zum Großwerden gehören – von Gliederschmerzen bis zu Erkältungen. Jedesmal, wenn ich die Öle für sie anwende, fühle ich mich als Mutter so zufrieden, weil ich weiß, dass die Produkte ihren Körper auf sanfte Weise unterstützen. Was hält Ihre Familie von den dōTERRA-Produkten? Nathan: Anfänglich zögerte ich sehr, denn ich glaubte nicht an die leistungsstarken Eigenschaften der ätherischen Öle. Ein paar Monate, nachdem Rebecca sich dem Unternehmen anschloss, verletzte ich mein Fussgelenk und hatte starke Schmerzen. Sie bot mir ein bisschen der Lotion Deep Blue® Rub an, um den Schmerz und die Entzündung zu bekämpfen. Ich war sehr beeindruckt und verwende die Öle jetzt, wenn ich eins brauche. Mein bevorzugtes Öl ist immer noch Deep Blue! 16 /2016 EUROPA LIVING MAGAZINE Rebecca: Sophia, Sienna und Isabelle riechen die Öle fürs Leben gern, und wir setzen uns oft zusammen hin, um eins nach dem anderen zu riechen. Nach dem Frühstück strecken sie mir oft ihre Füße entgegen, damit ich ein bisschen der schützenden Mischung dōTERRA On Guard® auftrage, bevor sie zur Schule gehen. Meine Töchter haben vor kurzem angefangen, die dōTERRA a2z Chewables™-Tabletten und IQ Mega® zu nehmen. Diese Produkte scheinen ihnen sehr mit der Aufmerksamkeit und Konzentration zu helfen. Die siebenjährige Sophia bringt ein Muster der Wild Orange (Wildorange) zur Schule und nennt es ihr ‚glückliches Öl‘. Wenn sie aufgebracht ist, riecht sie einfach daran und fühlt sich sofort besser! Welche dōTERRA-Produkte verwenden Sie am meisten? Rebecca: Ich verwende jeden morgen liebend gern Wild Orange (Wildorange) und Peppermint (Pfefferminze), um den Tag in Angriff zu nehmen. Ich mag, wie es die Atemwege öffnet und mich weckt und den Geist stimuliert. Ich trinke Lemon (Zitrone) im täglichen Trinkwasser und diffundiere dōTERRA On Guard fast jede Nacht im Schlafzimmer der Mädchen, während sie schlafen. In Rebeccas Handtasche: • Peppermint (Pfefferminze) • DigestZen • Deep Blue • Balance Ich verwende das Lifelong Vitality Pack und Mito2Max® täglich. Ich benutze auch oft das Shampoo und die Spülung dōTERRA Salon Essentials®. Ich liebe die Veráge™Feuchtigkeitscreme und das Immortelle hydratisierende Serum, es macht meine Haut sehr geschmeidig und ermuntert mich zur gleichen Zeit. Außerdem verwende ich die dōTERRA-Zahnpasta jeden Tag. Ich liebe die natürlichen Reinigungsprodukte, die die umweltbelastenden Gifte in meinem Heim reduzieren. Welches ist Ihr Lieblingsöl und wie verwenden Sie es? Rebecca: Mein absolut liebstes Öl ist dōTERRA Balance®, ausgleichende Mischung. Ich verwende es zur Erdung, besonders wenn meine Gedanken überall verstreut sind oder wenn ich im Stress bin. Ich liebe das Aroma und die beruhigende Wirkung. Was bedeutet dōTERRA für Ihre Familie? Nathan: dōTERRA hat uns das Vertrauen gegeben, dass wir diese Öle immer für physische und emotionelle Bedürfnisse zur Verfügung haben, ganz davon abgesehen, wo wir sind und wie spät es ist.