Living Magazine German Living Magazine 2016 - Page 13

GESICHT Verwenden Sie ätherische Öle als Teil Ihrer normalen Hautpflege, um Ihre Haut zu verschönern und einen klaren, gesund aussehenden Teint zu haben. DACH DER MUNDHÖHLE (GAUMENSEGEL)/ SCHÄDELBASIS Die Anwendung von Ölen an diesen Stellen ändert Ihre Laune und bringt Ihre Gefühle ins Gleichgewicht. NACKEN/STIRNE/SCHLÄFEN BRUST Diese Stellen sind gut, wenn Sie Spannung im Kopf oder Nacken verspüren. Das Einreiben von Ölen auf die Brust fördert gesunde Atemwege und hält die Atmung klar. BAUCH LEBER Die Anwendung ätherischer Öle, besonders über die wichtigsten Verdauungsorgane, unterstützt deren gesunde Funktion und kann bei allfälligen Verdauungsstörungen Linderung bringen. Tragen Sie ätherische Öle in der Lebergegend auf, zusammen mit einer Reinigung der Leber oder zur Unterstützung einer gesunden Funktion der Entschlackungsorgane des Körpers. ARME/BEINE/RÜCKEN FUSSSOHLEN Massieren Sie Öle auf Arme, Handgelenke, Beine, Füße oder auf den Rücken, um müde Muskeln und Gelenke zu entspannen und den Kreislauf zu fördern. Die Füße haben große Poren, die ätherische Öle schnell absorbieren, und daher ist dies eine ideale Anwendungsstelle für den ganzen Körper. Bringen Sie 2-4 Tropfen ätherisches Öl an und massieren Sie es ein. doterra.com / 13