Klartext Oktober

SVP Klartext AZB 3001 Bern - Preis Fr. 35.- jährlich - erscheint monatlich - 55 000 Expl. - www.svp.ch - klartext@svp.ch - September/Oktober 2015 Die Zeitung der Schweizerischen Volkspartei Frei bleiben! t z t Je SVP wählen. A entscheiden, wie das Parlament und in der Folge der Bundesrat positioniert sind: von links dominiert, wie in den letzten vier Jahren, oder bürgerlich, mit einer starken SVP als solide Basis. Dabei ist es letztlich einfach: Es geht bei den kommenden Wahlen um grundlegende Weichenstellungen. Wenige Stimmen und Sitze werden Jene Partei, die am 18. Oktober besser mobilisiert, gewinnt. Es reicht also nicht, selbst an die Urne zu gehen. Wir müssen auch Familie, Freunde und Bekannte zur Stimmabgabe für die SVP motivieren. Eine „gute Prognose“ ist ein Zeichen, erst recht an die Urne zu gehen! m 18. Oktober ist es soweit. Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger entscheiden über die politische Ausrichtung der Schweiz für die kommenden vier Jahre. Mehr Freiheit oder mehr Bevormundung, Selbstbestimmung oder Unterordnung unter die EU, unternehmerische Entfaltung oder Bürokratie, Sicherheit oder freie Fahrt für Kriminelle, Mass halten oder grenzenlose Zuwanderung. Asylchaos 4 -5 Nur die SVP hat die Zeichen der Zeit erkannt SVP bi de Lüt 8-9 Die SVP mobilisiert am 3. Oktober in allen Kantonen. Legislaturbilanz 10-11 Die Mitte-Links-Mehrheit drückte vielen Themen ihren Stempel auf