Klartext Januar 2011

SVP-Klartext Die Zeitung der Schweizerischen Volkspartei Ständeratswahl 4 AZB Zofingen - Preis Fr. 35.- jährlich - erscheint monatlich - 60 000 Expl. - www.svp.ch - klartext@svp.ch - Januar 2011 Wer nicht in die EU will, wählt die Ständeratskandidaten der SVP. Waffeninitiative 6 Redliche Bürger entwaffnen? Durch die Waffeninitiative sollen verantwortungsbewusste BürgerSchweizer Werte zerstören? NEIN innen und Bürger, rechtschaffene Soldaten, Schützen und Jäger in die Pflicht genommen werden und müssen ihre Waffen abgezur Waffeninitiative. ben - sie werden entwaffnet. Gegen den illegalen Waffenbesitz und den kriminellen Missbrauch wird hingegen nichts unternommen. Die Entwaffnungsinitiative wurde von Vertrauen zwischen Staat und Bürger. Polit-Exponenten gestartet, die ihr Wir dürfen nicht vergessen, dass mehr als 85% der Schützen grundsätzliches Nein zur Armee ihren Sport mit einer und zur eiArmeewaffe ausüben. genständigen Ohne sie hat das Verteidigung Kernenergie 12 der Schweiz Schiessen als Breitensport keine ZuDamit Bern der Strom nicht aus- inzwischen kunft. Die Initiative auch in ihrem geht - Ja zu Mühleberg. schafft also stolze Parteiprogramm Schweizer Tradiverankert hationen ab, wie zum ben. Durch Beispiel das Eidgediese Initiative nössische Feldsoll die Armee schiessen und die geschwächt und Eidgenössischen schlussendlich abund Kantonalen geschafft werden. Schützenfeste. Die Armee hat in den letzten Jahren Wird die gesamte Schweizer bereits zahlreiche wirksame MassnahBevölkerung entwaffnet, men umgesetzt, die Für Ihre Drucksachen wird letztlich ein Waffenmonopol für das Missbrauchsrisiko weiter minimieren. Die Abgabe Kriminelle errichtet. Die SVP empfiehlt Zofinger Tagblatt AG, 4800 Zofingen einer persönlichen Waffe steht für das die Waffeninitiative zur Ablehnung. Tel. 062 745 93 93, www.ztonline.ch