epos Akademie Kursbuch Ausgabe 2017 / 2018 - Page 35

epos | akademie . Digitale Fotografie epos Fotoschule Kreative Digitalfotografie verständlich erklärt Fotografie erfreut sich im Zeitalter digitaler Kameras größerer Beliebtheit als je zuvor. Doch auch wenn die Geräte mehr und mehr Elektronik beinhalten und scheinbare Intelligenz bieten, ist es noch immer der Fotograf, der das Bild macht. Zielgruppe hänge der bereits vorhandenen Grundlagen besser Ambitionierte Einsteiger in die Digitalfotografie verstehen werden. Eine Digitalkamera mit Vorwahl und Hobbyfotografen. von Blende, Belichtungszeit und manuellen Einstell- Voraussetzung gramm anzeigen zu lassen (Spiegelreflexkameras Der Lerninhalt ist so aufgebaut, dass ambitionierte bieten diese Optionen grundsätzlich) sollte vorhanden Einsteiger problemlos folgen können und bereits ver- sein. Außerdem empfiehlt es sich, das Handbuch zur siertere Hobbyfotografen die komplexeren Zusammen- Kamera zum Kurs mitzubringen. Kursinhalt Herkömmliche Fotoschulen eröffnen den Weg zur Auf Basis dieser vier Schritte wird die Bedeutung von kreativen Fotografie über das Vermitteln der theore- Distanz, Blickwinkel, Brennweite, Blende, Belichtungs- tischen Grundlagen und der technischen Funktionen zeit, Empfindlichkeit, Messmethoden etc. erläutert und digitaler Kameras. Die Schlüsse daraus, wie Theorie zudem erklärt, wie sich diese Faktoren auf Perspektive, und Technik in der Praxis einzusetzen sind, muss der Schärfe, Belichtung und Komposition auswirken. Fotograf dann selbst ziehen. Die epos Fotoschule will einen anderen Weg gehen. Nicht Theorie und Technik Kursdauer sollen im Mittelpunkt stehen, sondern Kreativität und 18 Stunden aufgeteilt auf 3 Tages- bzw. 6 Abendkurse Praxis. Basis dazu bildet ein Konzept aus vier Gestal- tungsschritten: Kursbeitrag • Wahl der Perspektive EUR 390,- inkl. MwSt. und inklusive Seminarunterlagen. • Bestimmen der Schärfe Maximal zehn Teilnehmer. • Einstellen der Belichtung • Einrichten des Bildausschnitts, sprich: der Komposition. TERMINE Abendseminar Tagesseminar • Di + Do, 12.09. –28.09.17, 18.30 – 21.30 Uhr • Samstag, 07.10. – 21.10.17, 09.00 – 15.30 Uhr • Di + Do, 23.01. – 08.02.18, 18.30 – 21.30 Uhr • Samstag, 24.02. – 10.03.18, 09.00 – 15.30 Uhr • Di + Do, 10.04. – 26.04.18, 18.30 – 21.30 Uhr 35 ungen sowie der Option, ein so genanntes Histo-