divingEurope 3|2017 - Page 94

divingEurope 3|2017 Wochen? Gönnen Sie es sich und ihrer Familie, alle werden begeistert sein: Nach herrlichem Tauchen warten urige „Beizen“ mit kostenlosem Panoramablick und einer Szenerie wie im Film. Anstatt eines Kaffees emp- fehlen wir dann hinterher ei- nen prozentigen „Kafi Schüm- li-Pflümli“, wenn definitiv nicht mehr getaucht wird oder eine „Ovo“, der kultige Energie- und Vitalitätsdrink für danach, ohne den die waschechten „Chei- be Löli (so heißen Schweizer auch noch, lieb genannt) nicht auskommen. Anstelle eines läppischen Marmeladenbrotes bestellt man das morgendliche „Bircher-Müsli“, das bringt die Muckis gut in Fahrt. Dazwischen stürzen sie nicht nur wegen der Dehydration ein „Rivella“ in sich hinein, ebenfalls ein Schweizer Kultgetränk und vespern ein „Chüechli“. Am Abend sind die obligatori- schen Rösti Pflicht, ein Raclet- te oder ein Käsefondue moité- moité mit einem Gruyère und Vacherin Fribourgeois-Käse die Kür. Mensch, kann das Leben schön sein und Probleme mit Übergepäck und Flugstress hat man auch nicht, denn sie sind mit ihrem eigenen „Voiture“ un- terwegs in der Confoederatio Helvetica. Jetzt wissen wir auch, was der ovale „CH-Bäpper“ an je- dem Auto heißt und das ist La- teinisch. Aber diese Sprache haben sie weder erfunden noch ist sie die fünfte Landesspra- che. Gott sei Dank! Info Tauchfit für die Schweiz Die Fachstelle für Tauchun- fallverhütung (FTU) hat ein Merkblatt herausgegeben, das in jedes Logbuch beim Schweizurlaub gehört. Hier gibt es Tipps zur richtigen Tauchausrüstung wie die Verwendung von zwei unab- hängigen, kaltwassertaugli- chen Atemreglern, zum Tro- ckentauchen, der Bleimenge, Lampen und Signalbojen. Weiterhin zum FTU-Niveau- gerechten Tauchen, Telefon- nummern für die Rettungs- kette, dem etwas anderen Tauchen in Schweizer Gewäs- sern, Sicherheitsvorschriften und weiteren Empfehlungen. www.ftu.ch 92 Dive Guide: Tauchplatzführer für die Schweiz Wer in der Schweiz richtig abtauchen will, für den ist dieses Mammutwerk Pflicht. Alleine für diese 3. Auflage haben Claudia und Norbert Eisenlohr und der Staff von ihrem Tauchshop zwei Jahre recherchiert. Der Dive Guide ist erhältlich bei: Scuba Viva www.dive-guide.ch www.scubaviva.ch info@scubaviva.ch Tauchen rund um Bern Mit 54 Seiten ein kleinerer, spezieller und liebevoll ge- machter Tauchführer für die Großregion rund um die Lan- deshauptstadt. Herausgeber ist das allererste Tauchsport- geschäft der Schweiz, Tauch- sport Käser, verfasst wurde er von einem kompetenten Autorenteam. Tauchsport Käser AG www.tauchsport-kaeser.ch info@tauchsport-kaeser.ch Sichtweiten und Aktuelles für Schweizer Gewässer www.tcaarau.ch