divingEurope 3|2017 - Page 79

divingEurope 3|2017 Weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt ist der Carnaval de Águilas. Ein großes Kostümspektakel, das alljährlich stattfinden wird. Auch die aktive Komponente kommt in der südlichsten Provinz Spaniens nicht zu kurz. Im Wassersportbereich des Ho- tel Puerto Juan Montiel lassen sich erste Gehversuche im Stand-Up Paddeln un- ternehmen. Und wenn dann die anfäng- liche Verkrampfung erst mal dem zarten Gefühl des vorsichtigen Beherrschens weicht, macht das auch richtig Spaß. Als unsere Gruppe allerdings in die Nähe der Hafenausfahrt kam, war es um die Freu- de schnell geschehen. Selbst leichteste Wellenausläufer brachten das Gleichge- wicht der Neulinge erheblich ins Schwan- ken. Rettung bot das ruhige Wasser des Hafenbeckens, in das alle auch umge- hend und reumütig, aber sicher zurück paddelten. Die Herausforderung annehmen und sich dem Neuen stellen macht Spaß und bringt gute Laune. Zumal bei den eingefleisch- ten Tauchern der Fokus üblicherweise fast nur unterhalb dem Wasserspiegel liegt. Der Blick über den Tellerrand ist be- reichernd und eröffnet Möglichkeiten, die sich mit dem eigentlichen Hobby gerade- zu perfekt paaren lassen. Die Region Murcia bietet dabei ideale Voraussetzungen. Neben dem Ausru- fezeichen Cabo de Palos werden hier vielfältigster Wassersportmöglichkeiten geboten, die weit über das Tauchen hi- nausgehen. Stellvertretend für diese 79