divingEurope 3|2017 - Page 37

divingEurope 3|2017 Im Basishaus mit der Anmeldung gibt es auch einen kleinen Shop (li. ob.) Davor ist Platz zum Vorbereiten und ein kleiner schattiger Garten für die Pflege der Logbücher (li. u.) zu tauchen. Vor allem aber: Die Barraku- das sind dort in wahren Hundertschaften das ganze Jahr über anzutreffen. Warum wohl – natürlich weil sie hier alle genug zum Fressen finden. Das lockt auch weitere große Fische an, etwa Zahnbrassen und Bernsteinmakrelen. Weil hier auch teilweise phänomenale Sicht- weiten herrschen, zählt der Barracuda Point als einer der fischreichsten Plätze um Dra- gonera zu unseren Top-Picks an der Insel. Selbst wenn es durch den Kanal zieht bietet die Landschaft mit ihren Felsblöcken immer ein gewisses Maß an Strömungsschatten. Am anderen Ende von Dragonera, im Sü- den, liegt das Kap Llebeitx. Hier sind mehrere Tauchgänge nötig, um sich einen Eindruck zu verschaffen. Sie las- Adrenalin im Atlantik Highlights der Azoren Faial Sternstraße 19 · 37083 Göttingen Telefon 0551 63451340 info@belugareisen.de www.belugareisen.de Santa Maria All You Can Dive 37