divingEurope 3|2017 - Page 127

divingEurope 3|2017 Info Beste Jahreszeit Spätsommer und Herbst Anfahrt Autobahn nach Chur, dann Richtung Tiefencastel in Graubünden. Weiter durch Filisur, durch Bergün und auf die Albula-Passstraße Parken Entlang der Straße 46° 34`56,62“N, 9° 47`10.35“E Höhe 1918 m Wichtig zu wissen Nur mit Tauchbewilligung (100 CHF) und nach Voran- meldung (mindestens 1 Tag zuvor wg. Sicherheitsmaß- nahmen) bei der Gemeinde Bergün/Bravuogn: verwaltung@gemeinde-ber- guen.ch www.gemeinde-berguen.ch Tel. +41/81/4071117 Trockentauchanzug empfoh- len, alle Tauchgeräte selbst mitbringen. Keine Füllstation, keine Basis am See Tiefe: max. 25 m Schwierigkeit: leicht-mittel Sichtweite: ca. 15-20 m Strömung: keine Kontakt Freediving-Ostschweiz www.freediving-ostschweiz.ch rene.trost@gmx.ch Tel. +41/79/4508349 Weitere Infos Bergün Filisur Tourismus www.berguen-filisur.ch info@berguen-filisur.ch Tel. +41/81/4071404 127