divingEurope 2|2017 - Page 46

divingEurope 2|2017 Info Wie komme ich hin? Es gibt Charter-Direktflü- ge von diversen deutschen Städten zur Nachbarinsel Kos und anschließendem Fähren- transfer nach Leros. Flüge über Athen und weiter mit der Inland-Airline (Olympic Airways) nach Leros sind fast täglich möglich. Tauchen Das Hydrovius Diving Center Leros von Kostas Kouvas liegt zwischen dem Saraya Resort und dem Ort Agia Marina in der Krithonibucht, direkt am Meer. Die Lage der Basis mit Dekokammer ist auf Kalym- nos. Ein Hausriff für Nacht- tauchgänge bis maximal 15 Meter Tiefe, zum Schnorcheln und zur Ausbildung gibt‘s auch. Geld Bargeld mitnehmen, Karten werden im Hotel akzeptiert. Wohnen Das Saraya Resort liegt auf einem Hügel vor der Alin- da-Bay mit Blick zum Meer und Agia Marina und verfügt über 30 Appartements, 3 Ju- nior Suites und 6 Villen. Alle Zimmer haben eine klei- ne Küche, einen Balkon und sind klimatisiert. In der Mitte der Anlage ist ein großer Pool mit Pool-Bar. Im Hauptgebäu- de ist der Frühstücksraum. Baby-sitting möglich, Wifi vorhanden. Entfernung zum nächsten Shopping Center etwa 500 m, zum Strand 150–300 m, zum Tauchcenter ca. 1,5 km. www.sarayaresort.com 46 eigener Pier ist ide- al: auf der Ostsei- te und etwa in der Inselmitte, ringshe- rum verteilen sich über 30 Tauchspots. Sichtweiten bis 40 m sind nicht sel- ten. Voraussetzung AOWD und min- destens 50 gelogte Tauchgänge. Die PADI Tauchbasis ist mit Leihequipment für 15 Personen ausgestattet. Ein 7 m langes Schlauchboot und ein 10 m langes Festrumpf- boot stehen für Ausfahrten zur Verfügung. Tauchflaschen 10, 12 und 15 Liter mit DIN-/ INT-Anschluss. Kein Nitrox. Alle Sicherheitsausrüstungen sind vorhanden, die nächste Ausbildung Tauchkurse vom OWD bis Divemaster nach PADI-Richt- linien. Kontakt Beluga Reisen GmbH www.belugareisen.de info@belugareisen.de Tel. 0551/63451340