divingEurope 2|2017 - Page 17

divingEurope 2|2017 gen Flottenstützpunkt. Wobei wir nun in der jüngeren Vergan- genheit sind und auch wissen, warum sich rund um die recht ruhige Insel so viele Wracks der Weltkriege verteilen. Nach der Kapitulation der Italiener besetzten sie 1943 die Briten und im November des gleichen Jahres wurde sie von den deut- schen Truppen zurückerobert. Die deutsche Luftwaffe war in Athen und auf Rhodos statio- niert und für die Sturzkampfflie- ger nur 80 Minuten entfernt. Zu Kriegsende befreiten die Grie- chen, die