Die KU Wissenschaft trifft Wirtschaft 2017

Wissenschaft und Wirtschaft – gemeinsam für die Region Die Katholische Universität – Partner der Wirtschaft Kontakt Mit ihren beiden Standorten in Eichstätt und Ingolstadt ist die Katholische Universität fest im Herzen Bayerns verwur- zelt. Die KU ist eine Hochschule in der Region, die für die Region Mitverantwortung übernimmt. Sie möchte aktiv dazu beitragen, Innovationskraft, Wettbewerbsfähigkeit und damit auch Wohlstand und Lebensqualität in der Region zu stärken. An der KU entstehen permanent neue Ideen, neues Wissen und neue Kompetenzen. Dies für die Gesellschaft zur Verfügung zu stellen und nutzbar zu machen, gehört zum Selbstverständnis der KU als engagierte und werte- basierte Universität. Durch Globalisierung und digitalen Wandel entstehen neue Arbeitswelten, in denen Fragen der Nachhaltigkeit, Ethik und Partizipation eine immer wichtigere Rolle spielen. Eine zentrale Herausforderung ist es, den Wandel der Arbeits- und Lebenswelten am Menschen orientiert zu gestalten. Wissen ist bei all dem ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Sie haben Interesse an einer Kooperation mit der Katholi- schen Universität Eichstätt-Ingolstadt? Sie haben Fragen zu unserem Portfolio und den verschiedenen Kooperationsmög- lichkeiten? Kontaktieren Sie uns gerne unter transfer@ku.de oder wenden Sie sich an unseren Vernetzung und Wissenstransfer sind der KU ein beson- deres Anliegen. Sie will Wissenschaft mit der Gesellschaft und für die Gesellschaft betreiben. Daher kooperiert die KU mit verschiedensten sozialen, kirchlichen und kulturellen In- stitutionen, mit kommunalen Einrichtungen, Vereinen und Verbänden. Ein weiterer starker Partner ist die Wirtschaft. Insbesondere der enge und wechselseitige Austausch mit Akteuren der regionalen Wirtschaft ist der KU wich- tig. Sie strebt daher an, bestehende Kontakte zu in- tensivieren, neue Kontakte zu knüpfen und das regi- onale Netzwerk weiter auszubauen. Denn: Von einem starken Netzwerk, das den Austausch von Wirtschaft und Wissenschaft ermöglicht und fördert, profitieren alle Seiten – die KU wie auch die Unternehmen und die gesamte Region. Vor diesem Hintergrund ist die KU mit ihren rund 5400 Studierenden, acht Fakultäten und verschiedenen zentra- len Forschungseinrichtungen in vielerlei Hinsicht ein starker Partner für die Region und die regionale Wirtschaft:  Die KU unterstützt Sie bei der Rekrutierung hochqualifizierter Fach- und Führungskräfte.  Die KU bietet Ihnen und Ihren Mitarbeitern vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten direkt vor der Haustür.  Die KU vermittelt Ihnen passgenaue Forschungskooperationen und wissenschaftliche Beratung. Ansprechpartner für Regionalkooperationen: Daniel Zacher Pater-Philipp-Jeningen-Platz 2 85072 Eichstätt Telefon +49 / 8421 / 93-21739 daniel.zacher@ku.de Weitere Informationen zu den Transfer- und Vernetzungs- aktivitäten der KU Eichstätt-Ingolstadt erhalten Sie unter www.ku.de/transfer Informationen zur Veröffentlichung von Stellenangeboten auf der Homepage der KU finden Sie unter www.ku.de/unsere-ku/fuer-unternehmen/ veroeffentlichung-von-stellenanzeigen/  Die KU bringt sich mit innovativen Ideen, Projekten und Konzepten in die Gesellschaft ein und wirkt so als Entwicklungsmotor für die Region.  Die KU setzt sich ein für eine nachhaltige Entwicklung der Region, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Sie trägt damit aktiv bei zum Erhalt und zur Förderung einer lebenswerten Heimat. Die KU bei Facebook www.facebook.com/uni.eichstaett Stand: Mai 2017 Fotos: KU Eichstätt-Ingolstadt, Colourbox.de Wissenschaft trifft Wirtschaft Die KU Eichstätt-Ingolstadt – in der Region, für die Region www.ku.de/transfer