2019 German Rocky Mountaineer Sales Brochure RM_PB2019_eBrochure_A4_DEU - Page 33

NEU VANCOUVER | KAMLOOPS | BANFF | SUNSHINE VILLAGE | LAKE LOUISE | CALGARY ABFAHRT CALGARY EBENFALLS BUCHBAR. BRITISH COLUMBIA ALBERTA 1 FPO VANCOUVER 1 1 LAKE LOUISE BANFF KAMLOOPS 2 SUNSHINE VILLAGE 1 CALGARY WASHINGTON First Passage to the West Selbstfahrer Kanada Anzahl der Hotelübernachtungen USA REISEPLAN & SIGHTSEEING F TAG 1 ANKUNFT IN VANCOUVER Erkunden Sie nach Ihrer Ankunft die schöne Westküstenmetropole Vancouver auf eigene Faust. Eintritt zum Vancouver Lookout ist inbegriffen. Übernachtung in Vancouver. TAG 2 FAHRT VON VANCOUVER NACH KAMLOOPS F M An Bord des Rocky Mountaineer. Übernachtung in Kamloops. Vollständiger Reiseverlauf auf Seite 23. TAG 3 FAHRT VON KAMLOOPS NACH BANFF F M An Bord des Rocky Mountaineer. Holen Sie sich bei Ihrer Ankunft in Banff Ihr Mietauto ab und fahren Sie gemütlich in den Bergort Sunshine Village. Bei der Ankunft werden Sie entweder mit der Gondel oder mit dem Shuttle-Bus zum Sunshine Village gebracht. UNTERKÜNFTE VANCOUVER SUNSHINE VILLAGE LAKE LOUISE CALGARY TAG 4 SUNSHINE VILLAGE Erkunden Sie das Sunshine Village im Herzen der kanadischen Rocky Mountains in Ihrem eigenen Tempo. Genießen Sie Wanderungen auf atemberaubenden Bergpfaden mit unvergleichlichen Ausblicken. Sie können auch mit der Gondel in das Tal fahren und sich einige Stunden in Banff umschauen. Andere sehenswerte Highlights sind die Bow Falls, Lake Minnewanka, Surprise Corner und die Hoodoos. Übernachtung in Sunshine Village. TAG 5 FAHRT VON SUNSHINE VILLAGE NACH LAKE LOUISE Auf dem Weg nach Lake Louise fahren Sie gemächlich den Bow Valley Parkway entlang und genießen Sie den Blick auf den Castle Mountain. Legen Sie am Johnston Canyon (kurzer Fußweg) unbedingt einen Zwischenstopp ein. Machen Sie einen atemberaubenden Abstecher zum Moraine Lake und zum Valley of the Ten Peaks. Übernachtung in Lake Louise. Je nach gewählter Serviceklasse kann Ihnen eines d ͕ȁ!ѕ́%ɕI͕ЁȁYɛչѕ)Kq!MSq ,)4)5%QQMM8)Q؁!IPY=81-1=U%M9 1Id)}M5ɝ饕ɝ)Mՙȁչմ11ե͔ѕՕɱѥ)չѕɹ]չ́մ1)́Q!͔ĀȁMչMɕ)9хɍɕḾ͍)-ͭ́ չ䁵Ё͕])չɵȁфЁа́)MхЁ 丁% 䁯ٹM )QݕȁՍɥЁͥٔqɹչ) )Q܁ !IP%8 1Id)%ɔI͔ЁAͅѼѡ]ЁMչ͡)YMɥٔЁЁ%ɕ)5݅́ȁ%хЁٽ 䁽) %ѕɹѥи)I%MQI5%9 ɕ͔մ񡱥ͅ)չMѡɉ)YYٕȀIչ=ѕY 䀡Iչ]ѕ)!=Q1L $ U !U9)LM%1YI1MIY% !=Q1L $ U !U9)L=11MIY% !=Q1L $ U !U9L=11)MIY% 5%Pi%55HUAI)U8)U8)=I%8 =UIP!=Q0)=]9Q=]8Y9 =UYH%I5=9P!=Q0Y9 =UYH)%I5=9Pi%55HA8A %% Y9 =UYH)1Uai%55H5%P!9 1% ,)U0ĀЀ܀ĀЀԀ(ȀԀ)U0̀؀܀̀Ѐ܀(Ѐ܀)MU9M!%95=U9Q%81=MU9M!%95=U9Q%81=MU9M!%95=U9Q%81=UĀЀԀĀȀԀ(ȀԀ؀ÙЀ܀ĀЀ܀(ЀԀ)%I5=9P !QT1-1=U%M)%I5=9Pi%55H%I5=9P !QT1-1=U%M)%I5=9Pi%55H5%PM 1% ,M@āM@)1Q 1Id=]9Q=]8!eQPI9 d 1Id%I5=9P !QT1-1=U%M)1Uai%55H5%PM 1% ,)%I5=9PA11%MH))U9%=HMU%Q(ȀԀȀԀ(((ĀЀԀ)%!=Q0LU9i%55I-Q=I%8I% !Q8M% 9 %!IHYIq I-%PU9]I8 $H U !U9 MSQ%P(